Neuigkeiten

TV-Sportlerwahl 2014: Unterstützen Sie das B-Juniorinnen-Team

Auch in diesem Jahr wurde das B-Juniorinnen-Bundesligateam des TuS Issel wieder bei der TV-Sportlerwahl 2014 in der Kategorie der Nachwuchsmannschaften nominiert. In den vergangenen beiden Jahren sprangen bei dieser Aktion insgesamt drei 2. Plätze für die Fußballerinnen aus Schweich heraus (TuS Issel I 2012, U17 und Annika Regneri 2013). Um nun einen ähnlichen Coup zu landen, braucht es abermals eine breite Unterstützung. Denn die Schützlinge des Trainergespanns Günter Karthäuser / Christoph Schneider müssen sich einer sehr starken Konkurrenz stellen, der u.a. Titelverteidiger PST Trier U23 (Leichtathletik) und Eintracht Trier U19 angehören.

Abstimmen kann man vom 13. Januar bis 14. Februar 2015 online unter dem nachstehenden Link (Formular am Seitenende). Alternativ bieten sich die in den Sparkassenfilialen der Region bereit gestellten Faltblätter und Wahlurnen, der Postweg (Original-Coupon der Volksfreund-Ausgabe vom 13.1. einsenden) oder ein telefonisches Votum an. Weitere Informationen unter:

Zur Sportlerwahl!

Ohne Zweifel dürfte 2014 als bislang erfolgreichstes Jahr der Isseler U17-Mädchen gelten. Zunächst machten sie beim Budenzauber vor heimischer Kulisse (Herrmann-Schmitt-Pokal) im Januar den Turniersieg unter sich aus. Das Kunststück wiederholten die Moselanerinnen vier Wochen später in Form eines „vereinsinternen“ Finales bei der Hallen-Rheinlandmeisterschaft. Am 4. Mai errang die ehrgeizige Truppe aus Schweich durch ein 3:0 gegen Verfolger 1.FFC Niederkirchen die Krone in der B-Juniorinnen-Regionalliga Südwest. Aus 18 Runden 2013/2014 verbuchten die Isselerinnen 49 Punkte und 104:9 Tore, gingen mit 6 Zählern Vorsprung auf den Zweitplatzierten von der Weinstraße und gar 13 auf den Dritten, SC Siegelbach, durch‘s Ziel. Damit hatte erstmals eine Frauenfußball-Mannschaft aus dem Raum Mosel / Eifel / Hunsrück den Sprung ins Oberhaus geschafft! Den Abschluss einer starken Saison bildete der Gewinn des U17-Rheinlandpokals mit 6:0 gegen den FV Rübenach Mitte Juni.

In der B-Juniorinnen-Bundesliga West / Südwest hatte der altersbedingt auf einigen Positionen veränderte Aufsteiger, dessen Kader ein Durchschnittsalter von ca. 15,2 Jahren aufweist, zunächst mit einigen Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen, überraschte jedoch seine Kontrahenten kurz vor der Winterpause. Anfang November entrissen die Moselanerinnen dem VfL Bochum durch den Ausgleich von Lea Scherer in der Nachspielzeit noch den fast sicher geglaubten Sieg (1:1). Eine Woche später vermasselte der Neuling dem 1.FC Saarbrücken mit einem hart erkämpften 0:0 die letzte Chance auf die „Herbstmeisterschaft“. Am 6.12. bezwang der TuS Issel U17 den favorisierten Tabellendritten Bayer Leverkusen Dank einer starken taktischen Leistung sowie eines Doppelschlages von Alina Knobloch und Marie Kusch nach der Pause mit 2:0. 

Zurück

 

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner