tus-issel-bildoben-standard image

Spielberichte

TuS Issel bleibt auch auswärts ungeschlagen und besiegt SV Bettenfeld 10:0

TuS Issel bestimmte über die ganze Spielzeit das Spielgeschehen und machte viel Druck und Tempo auf das Tor der Bettenfelder. In der ersten Viertelstunde des Spiels, hätte es schon 4:0 stehen können, so stand es nur 1:0 für TuS Issel, Torschützin Greta Schmitz. TuS Issel kombinierte und ließ es Ball sehr schön in den eigenen Reihen laufen. Ebenso in der 16. min. über die rechte Abwehrseite, Denise Widem passt zu Mittelfeldspielerin Pauline Klassen die den Ball wunderbar wieder zur rechten Mittelfeldspielerin Greta Schmitz passt. Die setzt zum kurzen Dribbling an und schießt das 2:0. Bettenfeld bekommt den Ball in der 20. min nicht aus dem Strafraum. Dessen Fehler vom Gegner nutzte Greta Schmitz eiskalt aus und macht 3:0 für Issel. Das 4:0 fiel in der 26. min durch Marha Schmitt und in der 28. min. Passkombination rechtes Mittelfeld über Greta Schmitz und Julia Thörnig zur frei stehende Martha Schmitt die das 5:0 schießt. Eine Minute später, Torhüterin Isabell Bock spielt den Ball zur linken Verteidigerin Jona Marx, die den Ball zur Mittelfeldspielerin Julia Thörnig passt. Ein Steilpass in die Spitze zur Pauline Klassen die sofort nach links den Ball zu Franzi Haag spielt und zum 6:0 einnetzt. Kurz vor dem Halbzeitpfiff wird Martha Schmitt im Strafraum von Bettenfeld von Celine Heinz wunderbar angespielt und schießt das 7:0.
Die zweite Hälfte ließ Issel etwas gemütlicher angehen. Bettenfeld stellte sich nun tiefer in die Defensive und versuchte nun nicht total unter die Räder zu kommen. TuS Issel brauchte bis zur 41.min. bis das 8:0 durch Franzi Haag fiel. Torgelegenheiten für Issel gab es genügende, aber dann stand der Pfosten mal im Wege oder Bettenfelds Torhüterin glänzte mit guten Refexen. Es dauerte bis zur 58.min. als Amelie Casters im richtigen Moment auf rechts im Strafraum von Bettenfeld Celine Heinz anspielt, dessen Schuss unter die Latte ins Tor zum 9:0 geht. In der 65. min. fällt durch Greta Schmitz das 10:0 was auch der Endstand war.

Das Trainerteam freut sich über die geschlossene Mannschaftsleistung und das faire Spiel in Bettenfeld!

Es spielten:

Isabell Bock, Denise Widem, Lara Thömmes, Jona Marx, Julia Thörnig, Franzi Haag, Greta Schmitz, Pauline Klassen, Martha Schmitt, Pauline Adams, Sophia Reiter, Amelie Casters, Katharinna Jücker, Celine Heinz

 

Tore:

 

4x Greta Schmitz, 3x Martha Schmitt, 2x Franzi Haag, 1x Celine Heinz



zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner