FitnesssportBildoben2017 klein image

Spielberichte

Rheinlandpokal: Mit Kantersieg ins Halbfinale

Mit einem klaren 9:1 Sieg zog der TuS Issel zum zehnten Mal ins Halbfinale des Rheinlandpokals ein. Das Team überzeugte hierbei durch eine starke und abgeklärte Leistung. 

Die Gastgeber aus Rengsdorf versuchten zu Beginn mitzuspielen. Dieses kam der Mannschaft vom Issel sehr entgegen. Bereits in der dritten Minute erzielte Julia Oberhausen das 1:0. Nach einer schönen Kombination über die rechte Seite, passte Isabel Meyer zu Julia Oberhausen, die dann das Tor erzielte. In der 10. Spielminute, bekamen die Gäste nach einem Foul an Jacqueline Degen einen Freistoß in halbrechter Position zugesprochen. Diesen verwandelte Lara Ballmann direkt, Rengsdorfs Torfrau konnte den platzierten Schuss nicht mehr abwehren. Das 3:0 viel dann in der 32. Minute. Nach schönem Zuspiel von Franziska Simon erzielte Julia Oberhausen das Tor. Bereits eine Minute später setzten sich Karen Müller und Jacqueline Degen auf der rechten Seite gut durch. Der Ball kam zu Isabel Meyer, diese spielte zu Julia Oberhausen, die das 4:0 erzielte. In der 42. Spielminute erzielte Isabel Meyer mit einem Schuss aus 19 Metern das 5:0. Dieses war dann auch der Halbzeit stand.
 
Zu Beginn der zweiten Halbzeit, ließen die Spielerinnen von der Mosel noch einige hochkarätige Chancen liegen. Nach 69. Minuten staubte Julia Oberhausen nach einem Schuss von Isabel Meyer zum 6:0 ab. Der Ehrentreffer für die Gastgeber fiel dann in der 80. Spielminute. Hier war das Stellungsspiel nicht das Beste, was allerdings bei dem Spielstand zu verstehen war. Drei Minuten später erzielte Katharina Mey, nach Flanke von Lara Ballmann, mit einem sehenswerten Kopfball Tor das 7:1. Isabel Meyer und auch Lara Ballmann erzielten in der 86. und 88. Minute dann noch weitere Treffer zum 9:1 Endstand, beide mit Schüssen aus mehr als 20 Metern.
 
Kommentar von Trainer Stephan Hartstein nach dem Spiel: „Die Mannschaft hat es heute wieder einmal sehr gut gemacht. Wenn man bedenkt, dass wir nur mit 11 Spielrinnen angereist sind, ist der Spielverlauf wie auch das Ergebnis eine sehr gute Leistung. Von Beginn an hat die Mannschaft das Ganze ernst genommen und auch später nicht nachgelassen. Jetzt haben wir uns mal einige Wochen Pause verdient. Diese brauchen wir auch, obwohl es im Moment sehr gut läuft. Für einige Spielerinnen war es schon grenzwertig mit bisher 19 Spielen. Hier fehlen im Moment die Alternativen, um Spielerinnen einmal die nötige Pause zu geben.“
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Karen Müller, Selina Eiden, Katharina Mey, Alina Knobloch, Franziska Simon; Lara Ballmann, Annika Franzen, Jacqueline Degen, Julia Oberhausen, Isabell Meyer.
 
Tore:
0:1, 0:3, 0:4,0:6 (3., 32. 33., 68.Min.) Julia Oberhausen, 0:2, 1:9, (10., 90. Min.) Lara Ballmann, 0:5, 1:8 (42., 87. Min.) Isabel Meyer, 1:6 (81. Min.) Chiara Eckloff, 1:7 (83. Min.) Katharina Mey
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Rheinlandliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Tus Issel auch bei


 Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

 

Wir danken unseren Partner