C-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Rheinlandliga Montabur II -Tus Issel II 2:1

Zum Spiel in Montabaur fuhren wir mit dem letzten Aufgebot. Aber jammern war nicht angebracht. Wir wollten versuchen, den Punkteabstand auf Montabaur nicht kleiner werden zu lassen. Aufgrund der personellen Situation mussten wir wieder taktische Umstellungen vornehmen. Chrissi rückte zunächst zurück in die Abwehr. Michelle Schmitz kam zu ihrem ersten Saisonspiel und Helen Heiser durfte sich ebenfalls von Anfang an beweisen.

Wir waren hoch motiviert gegen einen vom Papier her starken Gegner, denn Montabaur hatte einige Spielerinnen aus dem Regionalligakader dabei, da die Erste Mannschaft spielfrei hatte.

Das Spiel begann zunächst damit, dass sich beide Mannschaften erstmal beschnupperten. Montabaur kam jedoch immer besser ins Spiel, was zur Folge hatte, das unseres immer mehr nachließ. Zahlreiche Fehlpässe und verlorene Zweikämpfe waren die Folge und so kam es in der 25.min zum 1:0, als ein Missverständnis in der Abwehr Milena Schmitt die Chance ermöglichte, alleine auf Angela zu zu laufen und ohne Probleme auf 1:0 zu stellen. Nun verloren wir vollends den Kontakt zum Spiel und zum Gegner. Von unserer Nervosität angesteckt blieb Montabaur am Drücker und wieder rum Schmitt nutzte einen weiteren Abwehrfehler zum 2:0 (31.min). Danach passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel.

Halbzeit zwei zeigte dann unser wahres Spielvermögen auf. Wir kämpften uns förmlich ins Spiel und schnürten den Gegner in deren Hälfte ein. Insbesondere in den letzten 25.min kam Montabaur nur noch vereinzelt zu Kontern, die aber von Hannah, Michelle, Marie oder Sarah abgeräumt wurden. Ramona hatte die größte Chance, als sie nach einem Pass von Helen alleine auf die Torfrau zulief. Sie scheiterte aber mit ihrem Schuss (53.min). Besser machte sie es kurze Zeit später. Eine Passstafette über Mareike und Helen landete bei Ramona, die an der herausstürmenden Torfrau zum 1:2 einschoss. Angestachelt von dem Tor und über die immer stärker werdende Mareike versuchten wir nun, das Spiel zu kippen. Leider wurden viele Angriffe zu überhastet abgeschlossen bzw. der letzte Pass von der sehr gut mitspielenden Torfrau von Montabaur abgefangen. In der vierminütigen Nachspielzeit überschlugen sich dann die Ereignisse. Zunächst lief Ramona, nach einem Pass von Tanja mutterseelenalleine auf die Torfrau zu. Sie legte den Ball an ihr vorbei und wurde dann 20m vor dem leeren Tor von ihr gefoult. Die Folge war, Rote Karte und ein Freistoß. Ärgerlich, denn das wäre der Ausgleich gewesen.

Man kann der der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Ein Punkt wäre gerecht und verdient gewesen. Eine im nach hinein vermeidbare und unnötige Niederlage. Die Art und Weise wie die Mannschaft in der zweiten Halbzeit spielte macht zwar Hoffnung für die kommenden schweren Auswärtsspiele. Leider kann man aber mit nur einer sehr guten Halbzeit nicht immer Spiele gewinnen. Gerade gegen Mannschaften auf Augenhöhe gestaltet sich so was immer sehr schwer.  

Es spielten:
Angela Schwarz, Christina Schur, Sarah Wieck, Michelle Schmitz, Marie Köwerich, Hannah Weinig, Lisa Reichert, Mareike Otte, Tanja Könen, Helen Heiser, Ramona König

 

1:0  Milena Schmitt 25.min, 2:0  Milena Schmit  31.min, 2:1  Ramona König  60.min

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner