C-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Rheinlandliga: Knapper Sieg trotz Überlegenheit

Bei schönstem Sonnenschein stand am vergangen Sonntag das erste Heimspiel nach der Winterpause an. Gegner war Rheinbreitbach.

Ein keinesfalls zu unterschätzender Gegner, wie das Hinspiel und der Saisonverlauf gezeigt haben. Wie in jedem Spiel drehte sich wieder das Personalkarussell kräftig. Vanessa, Michelle, und Carina mussten kurzfristig ersetzt werden. Dafür war Ramona König wieder seit längerer Abstinenz im Kader. Außerdem rückten Gina und Julia in die erste 11.
 
Von Beginn an merkte man, dass an diesem Tag eine andere Mannschaft wie letzte Woche in Kruft auf dem Platz stand. Laufbereitschaft und Körpersprache ließen hoffen. Was in der ersten Halbzeit fehlte war ein Tor. Gute Chancen hatten Melanie Beilz (Freistoß aus 11 m) und Julia Sorge, die nach guter Vorarbeit von Sabrina Huber die Flanke von links gegen den Pfosten hämmerte (44. Min.). In Halbzeit zwei das gleiche Bild. Vor dem Tor fehlte aber die letzte Entschlossenheit. Tanja Könen übernahm dann Verantwortung. Sie wurde im Strafraum angespielt, drehte sich um ihrer Gegenspielerin und wurde gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte sie souverän. Die letzten Minuten überstanden wir ohne Gegentor.
 
Eine konzentrierte Leistung auf der wir aufbauen können.
 
Es spielten:
Angela Schwarz, Christina Schur, Gina Willwerding, Marie Köwerich, Nina Frick, Annika Franzen, Meli Beilz, Julia Sorge, Sabrina Huber (85. Min. Ramona König), Lisa Reichert, Tanja Könen
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner