tus-issel-bildoben-standard image

Spielberichte

Rheinlandliga Frauen: Mit Niederlage in die Winterpause

„Schadensbegrenzung!“ war das Motto unter dem der TuS zum Tabellenführer reiste. Durch die kurzfristige Absage des Spieles in Montabaur waren die Moselanerinnen zwar deutlich besser besetzt, doch erneut musste Elisabeth Reuter als 3. Ersatz zwischen den Pfosten stehen.
Bitburg begann das Spiel mit breiter Brust und versuchte von Beginn an zu dominieren. Auch wenn Issel dagegen hielt und über weite Strecken mitspielt, sorgten die Eifelerinnen zwischen der 19. und  30. Minute durch Tore von Julia Bauster, Dominique Neu und Tamara Ney für klare Verhältnisse.
Das man nicht gewinnen kann, wenn man keine Tore schießt, bewiesen Issels Stürmerinnen auch in dieser Partie. In der 78. Minute vergab Carina Philippi gar einen Elfmeter, der sicherlich auch das Spiel nicht gewendet hätte. Bitburg erhöhte in der 50. und 83. Minute durch Tore von Anke Klotz und Mareike Husch auf 5:0.
Das Spiel am kommenden Wochenende gegen Mendig wird auf Wunsch des Gegners ins kommende Jahr verschoben. „Die Spielrunde ist bisher verkorkst gelaufen und dem Team wird die Winterpause hoffentlich gut tun,“ so Britta Thebbe, die mit der Einstellung der Truppe zufrieden war.

Besonderen Dank an Elli!

Es spielten: Reuter, Elisabeth; van Bellen, Simone; Schur, Christina; Sorge, Julia; Weinig, Hannah; Reichert, Lisa; Elfers, Franziska; Heiser, Helen; Philippi, Carina; Otte, Mareike; König, Ramona; Junglen, Laura, Altmeyer, Carina, Franzen, Annika; Schmitz, Michelle

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner