FrauenGymUllaoben image

Spielberichte

Rheinland-Pokal: Issel erneut im Finale

In einem hochklassigen und packenden Spiel besiegte der TuS Issel im Halbfinale des Rheinland-Pokals den SC Bad Neuenahr mit 5:3. Damit zieht Die Mannschaft von Trainer Markus Stein am 05.06.2016 ins Pokalfinale ein.

Das Spiel hielt alles, was es im Vorfeld versprach. Es war ein packendes Halbfinale mit insgesamt acht Toren. Beide Kontrahenten versteckten sich nicht und spielten offensiv nach vorne. Bereits nach zwei Minuten hatte Issel die erste Möglichkeit. Einen Kopfball von Karoline Kohr nach einem Freistoß konnte Neuenahrs Torfrau gerade noch abwehren. Mit hohem Tempo ging es hin und her. Beide Mannschaften wollten frühzeitig die Führung erzielen. Dies gelang dann den Gästen von der Ahr. In der 16. Min. konnte der Ball im Strafraum nicht geklärt werden. Neuenahrs Mara Walter konnte ungehindert aufs Tor zulaufen und zum 1:0 einnetzen. Issel zeigte sich aber nicht geschockt, sondern spielte weiter nach vorne. Die Bemühungen wurden bereits drei Minuten später belohnt. Nach einem kurz ausgeführten Eckball erzielte Lisa Wagner von der Strafraumgrenze das 1:1. Issel bestimmte jetzt das Spiel und kam zu weiteren Möglichkeiten. Ein Schuss von Karoline Kohr konnte von der Gästetorfrau gehalten werden. Kurz danach wurde ein Schuss von Lisa Umbach von einer Abwehrspielerin auf der Linie abgewehrt. Bad Neuenahr blieb auch weiter gefährlich. So ging ein Schuss nach einem Konter knapp am Tor vorbei. Einen Schuss von Lara Ballmann kurze Zeit später verfehlte ebenfalls das Ziel. In der 42. Minute fiel dann durch ein kurioses Tor die umjubelte Führung für Issel. Ein als Pass gedachter Schuss von Christina Rosen von der Mittellinie ging an Mitspielerinnen, Abwehrspielerinnen und Torfrau vorbei zum 2:1 ins Tor. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.
 
Nach der Pause erhöhte Bad Neuenahr sofort den Druck. Die Einwechselung von Feride Bakir machte sich hierbei bemerkbar. In der 52. fiel dann der Ausgleich. Im Mittelfeld konnte der Ball nicht abgewehrt werden. Elisabeth Müller kam dadurch am Strauraum an den Ball und schoss zum 2:2 ein. Dieser Ausgleich machte aber jetzt Kräfte bei Issel frei. Die Moselanerinnen hielten nun kämpferisch dagegen und kamen besser ins Spiel. In der 63. Minute wechselte Trainer Markus Stein Isabel Meyer für die angeschlagene Elena Burg ein. Dadurch wurde das Offensivspiel weiter angekurbelt. Issel drängte auf die erneute Führung. Diese gelang in der 72. Minute durch Lara Ballmann. Mit einem „Tor des Monats“ aus 20 m in den Winkel gelang ihr das 3:2. Issel hatte jetzt Oberwasser und bestimmte das Spiel. Bad Neuenahr kam kaum noch in die Nähe des Isseler Strafraums. In der 85. Min. fiel dann die endgültige Entscheidung. Nach einem Pass von Lisa Umbach erzielte Isabel Meyer aus kurzer Entfernung das 4:2. Issel war jetzt auf der Siegerstraße und erhöhte in der 90. Minute durch Karoline Kohr auf 5:2. In der Nachspielzeit gelang Bad Neuenahr noch eine Resultats Verbesserung zum 5:3. Damit zieht Issel erneut in Pokalfinale ein. Gegner ist der SC Andernach, der das 2. Halbfinale gegen den Rheinlandligisten Holzbach klar mit 6:1 gewann.
 
Nach dem Spiel war Trainer Markus Stein hoch zufrieden. Die Mannschaft habe kämpferisch und spielerisch überzeugt. Auch habe sie eine große Moral gezeigt. Man habe sich nach dem Rückstand und den Ausgleich nicht aus der Bahn werfen lassen. Die Konter in der Schlussphase hätten gesessen.
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Elena Burg (63. Min. Isabel Meyer), Annika Regneri, Lara Ballmann, Lisa Wagner, Christina Rosen, Karoline Kohr, Lisa Umbach (88. Min. Carolin Zimmer), Julia Oberhausen, Annika Franzen (74. Min. Lea Scherer), Anne Blesius
 
Tore:
0:1 (16. Min.) Mara Walter, 1:1 (19. Min.) Lisa Wagner, 2:1 (42. Min.) Christina Rosen, 2:2 (52. Min.) Elisabeth Müller, 3:2 (72. Min.) Lara Ballmann, 4:2 (85. Min.) Isabel Meyer, 5:2 (90. Min.) Karoline Kohr, 5:3 (93. Min.) Johanna Kuhn.
 
Bilder zum Spiel unter:
 
 http://www.fupa.net/galerie/tus-issel-neuenahr-143694/foto1.html
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner