C-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Regionalliga: Wichtiger Heimsieg eingefahren

In einer kampfbetonten Partie gewann der TuS Issel gegen den SV Dirmingen mit 1:0. Mit ihrem Treffer in der 88. Min. sicherte Anne Blesius ihrer Mannschaft 3 Punkte.

Vor dem Spiel musste Trainer Stephan Hartstein die erfolgreiche Mannschaft vom vergangen Wochenende umstellen. Lea Scherer und Julia Oberhausen fielen wegen Krankheit bzw. Verletzung aus. In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Teams gegenseitig. Issel konnte nicht an die Leistung des Spiels gegen Bitburg anknüpfen. Wie so oft in den vergangenen Spielen konnten sich die Moselanerinnen nur schwer gegen die robust spielenden Gäste durchsetzen. Torscenen auf beiden Seiten waren Mangelware. Issel versäumte es, Ball und Gegner laufen zu lassen. So dauerte es bis zur 31. Min. ehe Issel zur ersten nennenswerten Tormöglichkeit kam. Nach einem Eckball setzte Isabel Meyer den Ball an den Pfosten. Auch die Gäste kamen bis zur 43. Min. zu keinem Abschluss. Dann hatte Issel aber Glück, als ein Schuss aus 20 m nur an den Außenpfosten klatschte. So ging es torlos in die Halbzeitpause.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit gab es keine Verbesserung im Spiel der Heimelf. Ab der 60. Min. wendete sich dann das Blatt. Issel übernahm das Spielgeschehen. Die große Möglichkeit zur Führung hatte dann Anne Blesius in der 62. Min. Ihren Schuss aus kurzer Distanz wehrte Dirmingens Torfrau hervorragend ab. Den Nachschuss setzte Isabel Meyer Zentimeter am Torpfosten vorbei. Dirmingen wurde jetzt in die eigene Hälfte zurückgedrängt. Der Gast versuchte, über Konter zum Torerfolg zu kommen, lief sich aber dann an der gut gestaffelten Abwehr fest. Issel erhöhte das Tempo und versuchte über schnelles Passspiel zum Torerfolg zu kommen. Manche Zuspiele, auch aus der Abwehr heraus, landeten aber beim Gegner. So dauerte es bis zur 88. Min., bis der Siegtreffer fiel. Nach einer guten Stafette aus dem Mittelfeld setzte sich Annika Regneri auf der rechten Seite gegen ihre Gegenspielerin durch. Ihren präzisen Pass verwertete Anne Blesius zur 1:0 Führung. Dirmingen setzte noch einmal alles auf eine Karte. Issels Abwehr ließ aber nichts mehr anbrennen. In der Nachspielzeit hatte Jessica Becker noch die Möglichkeit, das Ergebnis noch zu erhöhen. Erneut klärte Dirmingens Torfrau. So blieb es beim knappen, aber verdienten Sieg.

Trainer Stephan Hartstein war nicht zufrieden mit der gezeigten Leistung. Vor allem mit der ersten Halbzeit war er nicht einverstanden. Die zweite Halbzeit war dann aber besser. Es war wohl eine Einstellungssache. Hier war zum Spiel in Bitburg ein großer Unterschied zu erkennen. Der Sieg war aber nach dem Motto, Mund abputzen und 3 Punkte auf dem Konto.

Es spielten:

Dana Gotthard, Annika Regneri, Marie Langer, Amelie Casters, Alina Knobloch, Lara Ballmann, Lea Fricke, Christina Rosen, Isabel Meyer, Anne Blesius (90. Min.  Jessica Becker), Mira Meyer (90. Min. Nina Frick)

Tore:

1:0 (88. Min.) Anne Blesius

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner