D-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Regionalliga: Verdienter Arbeitssieg unter schwierigen Bedingungen

Mit einem 3:1 kehrte der TuS Issel am Mittwochabend aus dem Hunsrück zurück. Bei schwierigen Verhältnissen war der Sieg hochverdient.

Bei nasskaltem Wetter und tiefem Boden übernahm Issel von Beginn an die Spielkontrolle. Man merkte der Mannschaft kaum an, dass sie auf mehreren Positionen aufgrund von mehreren Ausfällen umgestellt werden musste. Bereits in der 12. Min. ging Issel in Führung. Nach einem zu kurz abgewehrten Eckball erzielte Isabel Meyer mit einem Volleyschuss aus 16 m das 1:0. Kurze Zeit später konnte eine Holzbacher Abwehrspielerin nach einer Flanke von Julia Oberhausen vor der Einschuss bereiten Anne Blesius klären. In der 21. Min. verfehlte Isabel Meyer nach einem tollen Angriff über Alina Knobloch das Tor nur knapp. 2 Minuten später war es dann die stark aufspielende Alina Knobloch, die auf 2:0 erhöhte. Sie erkämpfte sich im halblinken Mittelfeld den Ball, überlief mehrere Gegenspielerinn und schlenzte den Ball ins Tor. Erneut war es Alina Knobloch, die kurz danach das Tor nur knapp verfehlte. Unverständlicher Weise verlor Issel danach den Faden und Holzbach kämpfte sich ins Spiel zurück. Zwischen der 35. und 40. Min. gingen zwei Fernschüsse von Michaela Blatt knapp am Tor vorbei.  In der 42. Min. verletzte sich Karen Müller dann so schwer, dass sie zur Halbzeit ausgewechselt werden musste. Aus Isseler Sicht fiel dann in der 45. Min. der unnötige Anschlusstreffer. Nach einer Ecke konnte der Ball nicht geklärt werden und Michaela Blatt stocherte den Ball über die Linie.
 
Beflügelt durch den Anschlusstreffer kam die Gastgeberinnen aus der Pause. Issel hielt aber jetzt wieder dagegen. In der 55. Min. hatten die Moselanerinnen die nächste Möglichkeit auf dem Fuß. Zuerst scheiterte Anne Blesius an Holzbachs Torfrau, der Nachschuss von Julia Oberhausen wurde abgewehrt. Kurze Zeit später legte sich Anne Blesius nach einem Pass aus dem Mittelfeld zu weit vor, sodass Holzbachs Torfrau den Ball aufnehmen konnte. In der 63. Min. fiel dann die Vorentscheidung. Nach einem Pass von Anne Blesius durch die Schnittstelle der Abwehr erzielte Isabel Meyer trotz Bedrängnis das 3:1. Issel hatte das Spiel jetzt wieder klar im Griff. Nach einer Flanke von Julia Oberhausen verzog Isabel Meyer knapp. Die letzten Minuten brachte Issel das Spiel kontrolliert über die Zeit. Kurz vor Schluss hielt Dana Gotthard einen Schuss aus 16 m problemlos.
 
Nach dem Spiel meinte Co-Trainerin Isabel Bühl, die Trainer Stephan Hartstein wegen einer Verletzung vertrat: „Es war ein verdienter Sieg, der aufgrund der Chancen hätte höher ausfallen können. Aus unerklärlichen Gründen gaben wir das Spiel kurz vor der Halbzeit aus der Hand. In der 2. Halbzeit hielten wir aber dann dagegen. Nach dem 3:1 war das Spiel entschieden.“
 
Es spielten: 
Dana Gotthard, Karen Müller (46. Min. Mara Körlings), Selina Eiden, Nina Frick, Franziska Simon, Helena Euskirchen, Isabel Meyer, Jacqueline Degen, Anne Blesius, Julia Oberhausen
 
Tore:
0:1, 1:3, (12., 63. Min.) Isabel Meyer, 0:2, (23. Min.) Alina Knobloch 1:2, (45. Min.) Michaela Blatt
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Rheinlandliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Tus Issel auch bei


 Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

 

Wir danken unseren Partner