ElternK2oben image

Spielberichte

Regionalliga: Unentschieden nach kampfbetontem Spiel

Gegen den 1. FC Riegelsberg erreichte der TuS Issel in einem Nachholspiel ein 3:3. Unentschieden. Dabei zeigten die Moselanerinnen eine wesentlich bessere Leistung als zuletzt.

Gegen die Saarländerinnen war das Spiel über 90 Minuten ein offener Schlagabtausch, wobei die besseren Chancen auf Seiten der Gastgeberinnen waren. Issel kam gut ins Spiel, musste aber in der 8. Min. einen Rückschlag hinnehmen. Etwa 20 m vor dem Tor kam Riegelsbergs Lena Butler an den Ball und konnte ungehindert die 1:0 Führung erzielen. Beflügelt durch den Führungstreffer setzten die Gäste die Heimelf unter Druck. Diese stand aber sicher in der Abwehr. Issel konnte sich danach schnell befreien und startete ihrerseits mehrere Angriffe starten. In der 20. Min. lief Anne Blesius nach einem mustergültigen Pass alleine auf die Torfrau zu. Diese konnte jedoch den Schuss gerade noch abwehren. Nach 32 Minuten fiel dann der Ausgleich. Isabel Meyer setzte sich auf der linken Seite durch. Ihr Zuspiel verwertete Christina Rosen aus 16 m zum 1:1. Durch diesen Treffer fand Issel immer besser ins Spiel und war die bestimmende Mannschaft. Riegelsberg zog sich jetzt etwas zurück und versuchte über Konter zum Torerfolg zu kommen. 5 Minuten nach dem Ausgleich hatte Isabel Meyer die Chance, ihre Farben in Führung zu bringen. Aber auch sie scheiterte an Riegelsbergs Torfrau. In der 40. Minute gelang dann aber die verdiente Führung. Erneut setzte sich Isabel Meyer auf der Außenbahn durch. Ihren Pass schloss Anne Blesius zur verdienten 2:1 Halbzeitführung ab.
 
Riegelsberg kam druckvoll aus der Halbzeitpause. Die Gäste drängten nun auf den Ausgleich. Ein Konter wurde gerade noch zur Ecke abgewehrt und ein Schuss kurze Zeit später ging knapp übers Isseler Tor. In der 52. Min. konnte erneut Riegelsbergs Torfrau einen Schuss von Isabel Meyer noch an den Pfosten lenken. Nach 57 Minuten fiel aber der Ausgleich. Auf der rechten Seite wurde Riegelsbergs Anika Scherer sträflich alleine gelassen, sodass sie aus 10 m einnetzen konnte. Bereits 2 Minuten später gingen die Moselanerinnen erneut in Führung. Nach einem feinen Zuspiel von Mira Meyer erzielte Isabel Meyer das 3:2. Die Freude währte aber nicht lange. Nach einem Eckball konnte Melanie Klein mit einem Drehschuss in den Winkel den erneuten Ausgleich erzielen. Beide Mannschaften wollten sich aber nicht mit einem Unentschieden zufriedengeben. Es wurde im jeden Zentimeter Boden gekämpft und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften hatten noch Torchancen. In der 79. Min. rettete Dana Gotthard vor einer Riegelsberger Stürmerin. Im Gegenzug scheiterte Mira Meyer mit einem Schuss aus 16 m an der Gästetorfrau. Mira Meyer wäre dann in der 89. Min. fast der Siegtreffer gelungen. Sie konnte gerade noch von einer Abwehrspielerin und der Torfrau gestoppt werden. Die gut leitende Schiedsrichterin Naemi Breier pfiff kurze Zeit später die Partie ab.
 
Nach dem Spiel lobte Trainer Stephan Hartstein seine Mannschaft. Sie habe sich heute gut präsentiert und die richtige Antwort auf das letzte Spiel gegeben. Leider habe sie sich nicht mit einem Sieg belohnt, der aufgrund der Chancen möglich gewesen wäre. 
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Annika Regneri, Marie Langer, Lea Scherer, Carolin Zimmer, Lara Ballmann, Lea Fricke, Christina Rosen, Anne Blesius, Mira Meyer, Isabel Meyer
 
Tore: 
0:1 (8. Min.) Lena Butler, 1:1 (32. Min.) Christina Rosen, 2:1 (40. Min.) Anne Blesius, 2:2 (57. Min.) Anika Scherer, 3:2 (59. Min.) Isabel Meyer, 3:3 (63. Min.) Melanie Klein
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner