C-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Regionalliga: Überzeugende Leistung in Saarbrücken

Durch ein deutliches 4:0 feierte der TuS Issel den ersten Auswärtssieg. Dabei überzeugte die Mannschaft durch eine starke Leistung und gewann das Spiel auch in der Höhe hochverdient.

Die ersten Minuten des Spiels gehörten klar den Gästen von der Mosel. Innerhalb von wenigen Minuten erspielten sie sich hochkarätige Torchancen. In der 6. Min. verfehlte Anne Blesius nach einem Eckball knapp das Tor. Nach 11 Minuten machte sie es dann besser. Im Mittelfeld wurde der Ball erkämpft. Einen Pass von Christina Rosen in die Spitze verwertete Anne Blesius dann zur 1:0 Führung. Drei Minuten später scheiterte Isabel Meyer an Saarbrückens guter Torfrau. Ab der 20. Min. änderte sich dann das Spiel. Saarbrücken übernahm die Kontrolle und machte das Spiel. Dies lag vor allem daran, dass die Abstände der einzelnen Mannschaftsteile zu groß wurden. In der 24. Min. rettete Jana Robin entschlossen an der Strafraumgrenze vor einer einschussbereiten Saarbrücker Stürmerin. Die Gastgeberinnen, die jetzt einen hohen Ballbesitz hatten, kamen immer wieder vor das Isseler Tor. Letztendlich kam aber der entscheidende Pass nicht mehr an oder man lief sich an der gut gestaffelten Isseler Viererkette fest. Kurz vor der Halbzeitpause hatte Lara Ballmann noch eine Möglichkeit. Sie bekam bei ihrem Schuss aber nicht mehr den nötigen Druck hinter den Ball. 

Zu Beginn der 2. Halbzeit drückte Saarbrücken aufs Tempo. Die Gastgeber wollten jetzt unbedingt so schnell wie möglich den Ausgleich erzielen. Issel stand aber wie zu Beginn des Spielt wieder sehr kompakt. Bei den Angriffen von Saarbücken zog man sich zurück und lauerte auf Konter. In der 58. und 61. Minute nutzte Issel diese eiskalt aus. Zuerst spielte Christina Rosen aus dem Mittelfeld den Ball zu Julia Oberhausen, die ihre Gegenspielerin überlief. Ihren Pass verwertete Anne Blesius zur 2:0 Führung. Das 3:0 war eine Dublette des vorher erzielten Tores. Diesmal war es Anne Blesius, die ihrer Abwehrspielerin enteilte. Ihre Vorlage schloss Isabel Meyer mit einem satten Schuss aus 14 m zum 3:0 ab.  Saarbrücken versuchte zwar weiterhin, zum Anschlusstreffer zu kommen, die Gäste ließen aber nichts mehr anbrennen. Lediglich in der 69. Min. hatten sie die Möglichkeit zur Resultats Verbesserung. Nach einer kleinen Unsicherheit von Jana Robin konnte der Ball aber letztendlich geklärt werden. Nach 80 Minuten hatten die Gastgeber noch eine weitere Chance. Jana Robin konnte aber den Schuss einer Saarbrücker Stürmerin halten. In der 87. Min. fing Isabel Meyer einen Pass an der Mittellinie ab. Sie umspielte dann noch die Torfrau, ihren Schuss wurde aber dann von einer mit gelaufenen Abwehrspielerin kurz vor der Torlinie an die Latte gelenkt. Den Schlusspunkt setzte dann in der 89. Minute die eingewechselte Mira Meyer. Sie schloss einen weiteren Konter zum 4:0 Endergebnis ab.
 
Trainer Stephan Hartstein war sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung seiner Mannschaft. Er bemängelte lediglich, dass in der 1. Halbzeit zeitweise die Abstände nicht gestimmt hätten. Nachdem man dies aber in der Halbezeitpause korrigiert habe, hätte man das Spiel sicher im Griff gehabt. Er hoffe, dass der Knoten jetzt geplatzt sei. Jetzt gelte es, am kommenden Sonntag gegen Medelsheim nachzulegen.
 
Es spielten:
Jana Robin, Annika Regneri (83. Min. Marie Reifenberg), Lea Scherer, Marie Langer, Carolin Zimmer (81. Min. Alina Knobloch), Lara Ballmann, Lea Fricke, Christina Rosen (76. Min. Mira Meyer), Isabel Meyer, Anne Blesius, Julia Oberhausen
 
Tore:
0.1, 0:2 (11., 58. Min.) Anne Blesius, 3:0 (61. Min.) Isabel Meyer, 4:0 (89. Min.) Mira Meyer
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner