FitnesssportBildoben2017 klein image

Spielberichte

Regionalliga: Serie gerissen

Nach neun Spieltagen ohne Niederlage musste sich der TuS Issel erstmals wieder geschlagen geben. In einem hochklassigen Spiel unterlag die Mannschaft der SG Andernach mit 2:1.

Beide Trainer hatten ihre Teams offensiv eingestellt und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Die ersten 15 Minuten gehörten den Gästen von der Mosel. Bereits nach zwei Minuten konnten sie jubeln. Eine Andernacher Abwehrspielerin vertändelte an der Strafraumgrenze den Ball. Karoline Kohr schaltete am schnellsten und schoss den Ball an Andernachs Torhüterin vorbei zum 1:0 in die Maschen. In der 7. Minute dann ein erstes Ausrufezeichen der Gastgeberinnen. Einen Fernschuss konnte Dana Gotthard im Isseler Tor gerade noch mit den Fingerspitzen über die Latte lenken. Trotzdem war Issel zu diesem Zeitpunkt die bestimmende Mannschaft. In der 19. Minute fiel dann der Ausgleich. Sarah Krumscheid wurde in der Spitze steil angespielt. Über die herauslaufende Torfrau Dana hob sie den Ball ins Netz. Spätestens ab diesem Zeitpunkt übernahmen die Gastgeber die Initiative. In der 21. Minute rettete Dana Gotthard zwei Mal hintereinander mit tollen Reflexen glänzend gegen eine Stürmerin der Rheinländerinnen. Sie war auch weiterhin der Garant, das die Gäste von der Mosel nicht in Rückstand gerieten. Inder 32. Min. hatte Issel  dann die nächste Tormöglichkeit. Einen Freistoß von Lisa Wagner konnte Andernachs Torfrau Elena Bläser gerade noch auf der Linie abwehren. Auf der anderen Seite hatte Issel großes Glück, als eine Stürmerin alleine vor dem Tor auftauchte, den Schuss aber neben das Tor setzte. Die letzte Möglichkeit vor der Pause hatte Karoline Kohr, deren Schuss aber knapp am Tor vorbeiging.

In der zweiten Halbzeit ging das Spiel mit der gleichen Intensität weiter. Die erste Chance hatten wieder die Gastgeber. In letzter Sekunde konnte Simone van Bellen einen Schuss von der Strafraumgrenze abblocken. In der 57. Min. musste Lara Ballmann verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Issel versuchte über Konter, Nadelstiche zu setzen. So in der 59. Min., als Julia Oberhausen über rechts ihrer Gegenspielerin entwischte.   Ihren Pass in die Mitte verfehlte Isabel Meyer nur um Zentimeter. In der 65. Min. fiel dann die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber. Nach einem Foulspiel im Strafraum verwandelte Sarah Krumscheid durch einen Elfmeter sicher zur 2:1 Führung. Danach versuchte Andernach, die endgültige Entscheidung herbeizuführen. In der  68. Min. ging ein Schuss knapp am Isseler Tor vorbei. In der 76. Min. hatte Issel dann noch einmal die Möglichkeit zum Ausgleich. Einen Schuss von Christina Rosen aus zwanzig Metern lenkte Andernachs Torfrau Elena Bläser um den Pfosten. Issel setzte jetzt alles auf eine Karte. Trainer Markus Stein löste die Viererkette auf und die Gäste drängten auf den Ausgleich. Man biss sich aber immer wieder an der gut gestaffelten Abwehr der Rheinländerinnen fest. Die letzte große Chance hatten dann aber wieder die Gastgeberinnen. Kurz vor Schluss erhielten sie noch einen Freistoß an der Strafraumgrenze zugesprochen. Dieser wurde aber von Dana Gotthard glänzend gehalten. Danach pfiff  Schiedsrichter Alexander Mroß das Spiel ab.
 
Trainer Markus Stein war zwar enttäuscht über die erste Niederlage nach langer Zeit. Insgesamt bezeichnete er den Sieg der Rheinländerinnen aber als verdient. Den Unterschied machten heute die reifere Spielanlage und die Passgenauigkeit. Jetzt gelte es, das Spiel abzuhaken und den Blick nach vorne zu richten. Denn am kommenden Mittwoch stehe das Halbfinale im Rheinlandpokal in Simmern an. Diesen zu gewinnen sei in diesem Jahr das große Ziel der Mannschaft.
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Elena Burg, Lara Ballmann (58. Min. Annika Regneri), Lisa Wagner, Christina Rosen, Karoline Kohr, Lisa Umbach (80. Min. Saskia Kirchen), Julia Oberhausen, Simone van Bellen, Antonia Hornberg, Isabel Meyer
 
Tore:
0:1 (2. Min. Karoline Kohr), 1:1, 2:1 (20. Min. 65. Min. Elfmeter) Sarah Krumscheid
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner