C-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Regionalliga: Serie gegen Riegelsberg hält

Beim „Tag der offenen Tore“ konnte Issel seine Siegesserie gegen Riegelsberg ausbauen. In einem abwechslungsreichen und spannenden Spiel gewann der Gast hochverdient mit 5:3.

Riegelsberg startete stark und setzte die Gäste in den ersten Minuten unter Druck. Bissiger in den Zweikämpfen und immer nah am Gegenspieler bestimmten sie die ersten Minuten. Zweimal war Dana hellwach und entschärfte mit mutigem Herauslaufen die Gefahrensituation. Nach 10 Min. gelang Issel der erste gut vorgetragene Angriff. Nach einem Pass von Isabel Meyer verpasste Anne Blesius in der Mitte knapp den Ball. Nach 14 Min. konnte erneut Dana Gotthard bei einem Angriff der Saarländerinnen gerade noch klären. Danach wurde das Spiel aber offener. Issel fand nun besser ins Spiel und war ebenbürtig. In der 24. Min. konnte Anne Blesius nach einem Pass von Lara Ballmann in letzter Sekunde beim Abschluss gestört werden. In der 33. Min. erzielte sie aber dann das 1:0. Einen Diagonalpass von Selina Eiden schloss sie gekonnt ab. Bereits 5 Minuten später erhöhte sie auf 2:0. Der Ball wurde in der eigenen Hälfte von Riegelberg erobert. Mit einem Pass spielte Isabel Meyer erneut Anne Blesius frei und netzte ein. Issel bestimmte jetzt das Spiel. Umso überraschender fiel dann der Anschlusstreffer in der 41. Min. Im Mittelfeld ging ein Zweikampf verloren und der Gastgeber verkürzte durch Mandy Brusius. Drei Minuten danach erzielte der Gastgeber dann auch noch das 2:2. Nach einem Freistoß wurde Marie Langer klar bei einem Kopfball gefoult, welches der Schiedsrichter aber nicht ahndete. Der Ball kam dann zu Michaela Scheid, die unbedrängt einnetzte.
 
Zur Halbzeit wechselte Trainer Stephan Hartstein Victoria Dietsch ein. Dies zahlte sich sofort aus. Im Mittelfeld waren die Gäste nun präsenter. Nach 50 Min. wurde ein Pass nach außen auf Julia Oberhausen gespielt. Diese überlief ihre Gegenspielerin und spielte den Ball überlegt zu Victoria Dietsch, die aus 10 m unhaltbar zum 3:2 einschoss. Dieselbe Spielerin verfehlte kurze Zeit später das Gehäuse nur um Zentimeter. Auf der Gegenseite vergab eine Riegelsberger Spielerin freistehend aus 4 m. Es entwickelte sich jetzt ein offener Schlagabtausch. Mehrere Möglichkeiten auf beiden Seiten wurden vergeben. In einer spannenden Schlussphase erhöhte Issel in der 72. Min. durch Isabel Meyer auf 4:2. Kurze Zeit verfehlte Julia Oberhausen nach einem Konter um Zentimeter das Tor. Riegelsberg schlug aber erneut zurück und verkürzte durch Michaela Scheid auf 3:4. Den Schlusspunkt setzte Lara Ballmann in der 89. Min. Nach einem Rückpass erhielt Issel im Strafraum einen Freistoß, den sie unhaltbar zum 3:5 in die Maschen jagte.
  
Für Trainer Stephan Hartstein war es das erwartete schwere Spiel. „Der Gegner hat nie aufgegeben. Nach dem Ausgleich hat meine Mannschaft aber eine tolle Reaktion gezeigt. Es war eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung, auf die wir in den kommenden Wochen aufbauen können. Mit dem Resultat bin ich nicht zufrieden, da wir bei den Gegentreffern zu viele Fehler gemacht haben. Wichtig war die Reaktion in der 2. Hälfte und die drei Punkte.“
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Selina Eiden, Marie Langer, Nina Frick, Alina Knobloch, Lara Ballmann, Katharina Mey, Isabel Meyer, Jaqueline Degen (46. Min Victoria Dietsch), Anne Blesius (89. Mara Körlings), Julia Oberhausen
 
Tore:
0:1, 0:2 (33., 38. Min.) Anne Blesius, 1:2 (41. Min.) Mandy Brusius 2:2 (44. Min) Michaela Scheid, 2:3 (50. Min.) Victoria Dietsch, 2:4 (72. Min.) Isabel Meyer, 3:4 (84. Min) Michaela Scheid, 3:5 (89. Min.) Lara Ballmann
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Rheinlandliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Tus Issel auch bei


 Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

 

Wir danken unseren Partner