D-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Regionalliga: Schwer erkämpfter Sieg

Durch einen 2:1 Sieg gegen den Gast aus Göcklingen klettert der TuS Issel auf den 6. Tabellenplatz. Der Sieg gelang in der Schlussphase, nachdem man lange Zeit mit 0:1 zurückgelegen hatte.

Gegen den sehr tief stehenden Gast aus der Pfalz übernahm Issel das Spielgeschehen. Mit über 60 % Ballbesitz wurden die Pfälzerinnen in die eigene Hälfte zurückgedrängt. Gute Torchancen konnten aber nicht erspielt werden, da der letzte Pass nicht bei der Mitspielerin ankam. Torschüsse von der Strafraumgrenze waren zu harmlos und wurden von Göcklingens Torfrau gehalten. In der 19. Min. fiel dann überraschend das 1:0 für die Gäste. Nach einem Abwehrfehler setzte sich Göcklingens Stürmerin Lena Simon auf der linken Seite durch und netzte zur Gästeführung ein. Danach wirkten die Moselanerinnen total verunsichert. Die Fehlpässe häuften sich. Issel kam zu keiner Tormöglichkeit. Göcklingen dagegen wurde mutiger und kam durch Konter zu weiteren Chancen. In der 27. Min. hielt Issels Torfrau Dana Gotthard mit einer Glanzparade ihre Mannschaft im Spiel. Eine weitere Möglichkeit hatten die Gäste kurz vor der Halbzeit. Ein Schuss ging knapp am Pfosten vorbei.

In der Halbzeit wechselte Trainer Markus Stein Christina Rosen für Marie Langer ein. Dadurch sollte mehr Druck und Sicherheit im Mittelfeld aufgebaut werden. Issel über nahm das Spielgeschehen. Man konnte sich eine optische Überlegenheit erspielen, Torchancen blieben aber weiter Mangelware. In der 60. Min. ergab sich für die Heimelf die erste große Möglichkeit. Julia Oberhausen setzte sich links durch, ihr Pass wurde in der Mitte von Christina Rosen knapp verfehlt. Issel erhöhte weiter den Druck. Kurze Zeit später scheiterte Rosen an Göcklingens Torfrau. Danach begann Issel mit der Schlussoffensive. Lisa Wagner orientierte sich weiter nach vorne. Diese Maßnahme machte sich kurze Zeit später bezahlt. Nach einem Steilpass überlief sie ihre Gegenspielerin. Die Flanke in den Strafraum verwertete Julia Oberhausen zum 1:1. Fünf Minuten später erhöhte Karo Kohr zum 2:1. Erneut entwischte Lisa Wagner ihrer Gegenspielerin. Ihren genauen Pass netzte Issels Torjägerin aus kurzer Entfernung zur umjubelten Führung ein. Göcklingen hatte danach keine Kraft mehr zur Gegenwehr. In der 88. Minute verfehlte Anne Blesius mit einem Kopfball um Zentimeter das Tor. Kurz danach pfiff Schiedsrichter Christopher Fuxen das Spiel ab.
 
„Es war kein gutes Spiel meiner Mannschaft“ meinte Trainer Markus Stein nach dem Spiel. „Der Sieg ist aber aufgrund der Steigerung in der 2. Halbzeit verdient“.
 
Es spielten: 
Dana Gotthard, Marie Langer (46. Min. Christina Rosen), Elena Burg, Lisa Wagner, Franziska Simon, Lea Scherer, Lara Ballmann, Lisa Umbach, Isabel Meyer (66. Min. Anne Blesius), Karoline Kohr, Julia Umbach
 
Tore:
0:1 (19. Min.) Lena Simon, 1:1 (80. Min.) Julia Oberhausen, 2:1 (85: Min.) Karoline Kohr
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner