FitnesssportBildoben2017 klein image

Spielberichte

Regionalliga: Remis zum Saisonbeginn

Zum Saisonauftakt trennten sich der TuS Issel und die SG Bad Neuenahr mit einem Unentschieden. Issel konnte beim 0:0 mehrere Möglichkeiten nicht ausnutzen, um den verdienten Siegtreffer zu erzielen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen sahen die Zuschauer ein gutes Regionalligaspiel. Nach kurzem Abtasten übernahmen die Moselanerinnen das Spielgeschehen. Über die Außenbahnen wurden mehrere sehenswerte Angriffe eingeleitet. Die erste Tormöglichkeit hatte Issel in der 13. Minute. Nach einem Eckball kam Marie Langer an der Strafraumgrenze zum Schuss. Dieser wurde aber von einer Abwehrspielerin von der Linie geschlagen. Vor allem über die starke rechte Seite kam Issel immer wieder gefährlich nach vorne. Lediglich der Abschluss wollte nicht gelingen. Bei einem Angriff, diesmal über die linke Seite, verfehlte Anne Blesius nach einer Flanke von Julia Oberhausen das Tor nur knapp. Bad Neuenahr kam in dieser Phase kaum vor das Tor der Gastgeber. Lediglich in der 32. Min. gab es eine Schrecksekunde. Nach einem Abwehrversuch landete der Ball bei der freistehenden Lena Fehrenbach, die aber knapp am Tor vorbeischoss. Auf Isseler Seite vergab nach einem Freistoß erneut Anne Blesius. Die letzte Möglichkeit hatte Issel dann kurz vor der Pause. Bad Neuenahrs Torfrau Jana Theisen konnte den Ball aber halten.

Auch die erste Möglichkeit nach der Pause hatten die Moselanerinnen. Nach einem Konter über links, lief Alina Knobloch allein auf die Torfrau zu. Anstatt vielleicht selbst abzuschließen passte sie den Ball zu Isabel Meyer, die den Ball um Millimeter verfehlte. Danach übernahm Bad Neuenahr das Spielgeschehen. Mit starkem Rückenwind drängten die Gäste von der Ahr die Moselanerinnen in ihre eigene Hälfte. Der neu formierte Abwehrverbund der Isseler stand aber sicher. So ergab sich für Bad Neuenahr keine Torchance; außer einem Schuss, erneut von Fehrenbach, den Jana Robin aber im Nachfassen entschärfte. Nach 20 Minuten konnte sich Issel wieder vom Druck befreien. Die größte Möglichkeit hatte dann Isabel Meyer, als sie freistehend vor Neuenahrs Torfrau verzog. Beide Mannschaften mussten danach die letzten 15 Minuten den hohen Temperaturen Tribut zollen. Die Trainer beider Seiten wechselten noch mehrere Spielerinnen ein. Letztendlich blieb es aber beim 0:0.

Trainer Stephan Hartstein war mit dem Spiel seiner Mannschaft zufrieden. Nach den Abgängen stand vor allen Dingen die noch sehr junge Abwehr sehr gut und sicher. Lediglich der letzte Pass in die Spitze und der Abschluss wurde von ihm bemängelt. Hier bestehe noch Verbesserungsbedarf. Insgesamt war heute mehr möglich als ein Unentschieden.

Es spielten:

Jana Robin, Annika Regneri, Marie Langer, Jessica Becker, Alina Knobloch, Lara Ballmann (C), Annika Franzen (88. Min. Amelie Casters), Christina Rosen, Isabel Meyer, Anne Blesius, Julia Oberhausen (73. Min. Marie Kusch)

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner