D-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Regionalliga: Niederlage beim Tabellenzweiten

Mit einer 3:1 Niederlage kehrte der TuS Issel aus Siegelbach an die Mosel zurück. Durch einen Doppelschlag kurz nach der Halbzeitpause wurde die Niederlage besiegelt.

Vor dem Spiel im Vorort von Kaiserslautern hatte der TuS Issel auf einen Punktgewinn gehofft. Nach 90 Minuten musste man aber eine Niederlage einstecken, da man wieder einmal bei Standartsituationen nicht clever genug agierte. Dabei begannen die Moselanerinnen gut und hatten in der 9. Min. die erste große Möglichkeit. Christina Rosen startete vor dem eigenen Strafraum einen Sololauf in den gegnerischen Strafraum. Mit ihrem Schuss scheiterte sie aber an Siegelbachs Torfrau. In der 20. Min. fiel dann das 1:0 für die Gastgeberinnen nach einer bereits erwähnten Standartsituation. Ein Freistoß nahe der Eckfahne wurde auf den ersten Pfosten geflankt. Hier reagierte Siegelbachs Maja Metzger schneller als eine Isseler Abwehrspielerin und netzte ein. Kurze Zeit später fiel fast ein weiteres Tor für die Pfälzerinnen. Nach einem Patzer von Dana Gotthard bügelte sie aber selbst ihren Fehler wieder aus. In der 30. und 32. Min. hatte Issel erneut weitere Chancen. Zuerst konnte Siegelbachs Torfrau einen Schuss von Lea Fricke gerade noch halten. Nach einem Freistoß landete der Ball kurz vor der Linie und blieb liegen. Julia Oberhausen reagierte jedoch nicht schnell genug, sodass die Torfrau der Pfälzerinnen den Ball aufnehmen konnte. Bis zur Halbzeitpause hatten dann beide Mannschaften keine Möglichkeiten mehr.
 
Auch nach der Halbzeitpause hatten die Moselanerinnen wieder die erste Chance. Nach einem Eckball ging ein Schuss von Christina Rosen knapp am Tor vorbei. Die Spielentscheidung fiel dann kurze Zeit später mit einem Doppelschlag für Siegelbach. Nach einem Einwurf nahe der Eckfahne in der 53. Min. kam der Ball in den Strafraum. Hier behinderten sich Dana Gotthard und Marie Langer gegenseitig. Dadurch kam der Ball zu einer Siegelbacher Spielerin, die dann freistehend auf 2:0 erhöhte. Fünf Minuten später erhöhte Siegelbach nach einem Eckball auf 3:0. Erneut konnte eine Spielerin unbedrängt einschiessen. Issel versuchte danach zwar weiter alles, um zu einem Torerfolg zu kommen. Aber außer einigen harmlosen Fernschüssen kam nichts heraus. In der 70. Min. unterlief einer Siegelbacher Abwehrspielerin ein Handspiel im Strafraum. Den fälligen Strafstoß verwandelte Lara Ballmann sicher. Die letzte Möglichkeit hatte dann noch einmal Siegelbach. Den Schuss einer Siegelbacher Stürmerin hielt Dana Gotthard bravourös.
 
„Wieder einmal haben wir das Spiel durch Tore nach Standardsituationen verloren“ meinte Trainer Stephan Hartstein nach dem Spiel. „Hier haben wir uns nicht clever genug verhalten wie auch beim Ausnutzen unserer eigenen Torchancen. Einzig die Tatsache, dass die Mannschaft nach dem Rückstand weiterkämpfte, stimmt mich positiv.“
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Annika Regneri, Marie Langer, Christina Rosen, Alina Knobloch, Lara Ballmann, Marie Reifenberg (58. Min. Amelie Casters), Lea Fricke (77. Min. Jessica Becker), Julia Oberhausen, Mira Meyer (67. Min. Marie Kusch), Carolin Zimmer
 
Tore:
1:0 (20. Min.) Maja Metzger, 2:0 (53. Min.) Josienne Christine Heer, 3:0 (58. Min.) Katharina Heer, 3:1 (70. Min.) Lara Ballmann (Elfmeter)
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner