FrauenGymJuoben image

Spielberichte

Regionalliga: Klarer Sieg in Göcklingen

In einer von TuS Issel dominierten Partie gewann die Mannschaft auch in der Höhe verdient mit 6:0. Die Tore schossen Lisa Umbach (2x), Julia Oberhausen, Carina Philippi, Anne Marx und Isabel Meyer. 

Ausschlaggebend für den Sieg war, dass diesmal die Chancen wesentlich besser verwertet wurden. Bei sommerlichen 25 Grad übernahm Issel das Geschehen sofort in die Hand. Im zentralen Mittelfeld wurden die Räume eng gemacht. Die Stürmerinnen griffen die Abwehrspielrinnen von Göcklingen früh an. Daher wurde deren Spielaufbau schon sehr früh gestört und Issel kam immer wieder in Ballbesitz. Somit ergaben sich schnell die ersten Torchancen, die anfangs aber vergeben wurden. So bereits in der 6. Minute, als Julia Oberhausen freistehend nach einer Flanke von Lisa Wagner verpasst. Ebenso in der 12. Minute, als eine Spielerin in der Mitte den Ball vertändelt. In dieser Phase kam Göcklingen zu einem Konter über die rechte Seite. Eine Stürmerin tauchte plötzlich im Strafraum auf und schoss aufs Tor. Torfrau Jana Robin wehrte den Ball in großartiger Manier ab und verhinderte somit den Rückstand. Nach 20 Minuten fiel dann mit einem Doppelschlag die verdiente Führung. Nach einer Ecke traf Julia Oberhausen zuerst die Latte. Den Abpraller verwandelte Lisa Umbach zur Führung. Bereits 2 Minuten später erzielte Julia Oberhausen die beruhigende 2:0 Führung. Nach einem Zuspiel von Carina Philippi schoss sie aus halblinker Position ins lange Eck. Die Mannschaft hatte das Spiel jetzt fest im Griff. In der 34. Minute erhöhte Carina Philippi per Kopfball nach Flanke von Lisa Wagner auf 3:0. Erneut Lisa Umbach erhöhte kurz vor der Halbzeit (42. Min.) auf 4:0.

Nach der Halbzeitpause lies die Mannschaft es etwas ruhiger angehen. Für Sarah Wieck spielte jetzt Marie Langer. Spiel und  Gegner wurden weiterhin kontrolliert. Trainer Markus Stein hatte das Team angewiesen, mit den Kräften bei diesen sommerlichen Temperaturen zu haushalten. Trotzdem ergaben sich weitere Torchancen. In der 51. Min. erzielte Anne Marx mit einem Schuss aus 12 m das 5:0. Nach einem Doppelpass zwischen Lisa Umbach und Julia Oberhausen war sie in der Mitte sehr schön freigespielt worden. In der 65. Min. dann erneuter Wechsel bei Issel. Für Julia Oberhausen kam Isabel Meyer ins Spiel. Die Mannschaft spielte weiter nach vorne. Göcklingen stand jetzt sehr tief und versuchte, dadurch weitere Tore zu verhindern. Trotzdem eröffnete sich für die Heimmannschaft noch einmal durch einen Konter eine große Tormöglichkeit. Diese wurde aber durch Jana Robin verhindert, indem sie beherzt aus ihrem Tor herauslief und sich den Ball vor der einschussbereiten Stürmerin wegschnappte.  Danach kam Saskia Kirchen zu ihrem zweiten Einsatz in der Regionalliga-Mannschaft. In der 75. Min. schoss Isabel Meyer nach einem Zuspiel von Carina Philippi aus spitzem Winkel an den Pfosten. Beide Spielerinnen setzten auch den Schlusspunkt in der 90. Minute. Ein Schuss von Carina Philippi prallte von einer Abwehrspielerin vor die Füße von Isabel Meyer. Aus 10 m schoss sie dann zum 6:0 ins lange Eck. Danach pfiff Schiedsrichterin Laura Weis das Spiel ab.
 
Trainer Markus Stein war zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft. Er lobte vor allen Dingen die Spielkontrolle und die wesentlich bessere Auswertung der Torchancen am heutigen Tag.
 
Es spielten: Jana Robin, Sarah Wieck (46. Min. Marie Langer) Angelina Kön, Antonia Hornberg, Carolin Zimmer, Anne Marx, Elisabeth Irmisch (74. Min. Saskia Kirchen), Lisa Umbach, Lisa Wagner, Carina Philippi, Julia Oberhausen (65. Min. Isabel Meyer)
 
Tore: 1:0 Lisa Umbach (20. Min.) 2:0 Julia Oberhausen (22. Min.) 3:0 Carina Philippi (34. Min.) 4:0 Lisa Umbach (42. Min.) 5:0 Anne Marx (51. Min.) 6:0 Isabel Meyer (90. Min.)
 
Schiedsrichterin  Laura Weis
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner