FitnesssportBildoben2017 klein image

Spielberichte

Regionalliga: Klarer Sieg gegen Saarbrücken

Am Sonntag traf der TuS Issel auf die Zweitvertretung des  1. FC Saarbrücken. Nach Toren von Julia Oberhausen (2x) sowie Karoline Kohr und Isabel Meyer gelang der Heimmannschaft ein ungefährdeter Sieg mit 4:2.

Wie schon so oft in dieser Saison musste Trainer Markus Stein kurzfristig vor Spielbeginn die Mannschaft umstellen. Wegen einer Verletzung musste Antonia Hornberg das Aufwärmprogramm abbrechen. Außerdem nahm Isabel Meyer wegen einer leichten Erkrankung erst einmal auf der Bank Platz. Schon früh gelangten die Moselanerinnen auf die Siegerstraße. Nach kurzem Abtasten beider Mannschaften gelang dem TuS Issel bereits in der 8. Min. das 1:0. Mit einem Schuss aus halblinker Position flach ins Eck erzielte sie die frühe Führung. Saarbrücken hielt dagegen und drängte auf den Ausgleich. Die Angriffsbemühungen blieben aber meist in der gut gestaffelten Isseler Abwehr hängen. Lediglich ein Freistoß in der 13. Min. ging knapp übers Tor. Auf der Gegenseite nutzten die Moselanerinnen  danach ihre nächste Chance. Lisa Umbach setzte mit einem mustergültigen Pass Karoline Kohr in Szene. Diese verwandelte die Möglichkeit in der 18. Min. sicher zum 2:0. Saarbrücken war aufgrund der frühen Führung jetzt geschockt. Issel hatte das Spiel jetzt klar im Griff. In der 42. Min. hatte dann Karoline Kohr die Vorentscheidung auf dem Fuß. Ihr Schuss aus 11 m  strich jedoch um Zentimeter am Torpfosten vorbei. Die erste nennenswerte Möglichkeit für die Gäste ergab sich in der 45. Min. Nach einem Freistoß köpfte eine Saarbrücker Spielerin unbedrängt übers Tor. 

Nach der Halbzeitpause kam Saarbrücken motiviert aus der Kabine. Die Saarländerinnen übernahmen das Spielgeschehen und drängten die Heimmannschaft in ihre eigene Spielhälfte zurück. Trotzdem stand die Abwehr um die stark spielende Angelina Kön sicher. In der 63. Min. hatten die Gäste die große Möglichkeit zur Resultatsverbesserung. Beim Schuss einer Saarbrücker Stürmerin aus kurzer Entfernung tauchte Issels Torfrau Dana Gotthard ins Eck ab und verhinderte so den Anschlusstreffer. Bereits 2 Minuten später fiel aber dann die Vorentscheidung zugunsten der Heimelf. Ein Schuss von Lisa Umbach wurde an der Strafraumgrenze abgeblockt. Der Abpraller gelangte zu Julia Oberhausen. Diese fackelte nicht lange und knallte den Ball volley unhaltbar in den Winkel zum 3:0. Mit ihrem zweiten Treffer krönte sie ihre starke Vorstellung. In der 69. Min. wechselte Trainer Markus Stein Isabel Meyer ein. Diese erhöhte bereits 4 Minuten später auf 4:0. Einen mustergültigen Konter über Lisa Umbach und Julia Oberhausen schloss die Torschützin aus kurzer Distanz ab. In den letzten Minuten ließ die Konzentration bei Issel ob der klaren Führung nach. So gelang den Saarländerinnen in der 88. und 90. Min. noch eine Resultatsverbessung  zum 4:2 Endstand.
 
Trainer Markus Stein war nach dem Spiel hoch zufrieden mit seiner Mannschaft. „Sie hat ein klasse Spiel gezeigt.“ Da alle Konkurrenten  patzten, kletterte der TuS Issel nun auf den 4. Tabellenplatz.
 
Es spielten:
 
Dana Gotthard, Simone van Bellen, Sarah Wieck (69. Min. Isabel Meyer) Angelina Kön, Elena Burg, Lara Ballmann, Lisa Wagner, Annika Regneri (82. Min. Saskia Kirchen), Karoline Kohr, Lisa Umbach, Julia Oberhausen (85. Min. Marie Langer)
 
Tore:
 
1:0, 3:0 (8. Min., 65. Min.) Julia Oberhausen, 2:0 (18. Min.) Karoline Kohr, 4:0 (73. Min.) Isabel Meyer 4:1 (88. Min.) Sina-Alina Kirschner, 4:2 (90. Min.) Celine Wagner
 
Schiedsrichterin:
 
Nicole Justen

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner