FrauenGymUllaoben image

Spielberichte

Regionalliga: Klarer Sieg gegen Saarbrücken

Mit einer überzeugenden Leistung hat der TuS Issel den Tabellennachbarn aus Saarbrücken auf Distanz gehalten. Beim 5:1 Sieg erzielte Anne Blesius drei Treffer.

Issel spielte von Anfang an hochkonzentriert. Die Moselanerinnen waren die bestimmende Mannschaft. Man ließ den Gegner überhaupt nicht ins Spiel kommen. Die Räume wurden eng gemacht und immer wieder gut verschoben. Jeder Angriff in Richtung Strafraum der Gäste war brandgefährlich. Im Minutentakt wurden Torchancen herausgespielt. Leider wurden diese wie so oft nicht in Tore umgemünzt. Allein in der ersten Halbzeit wurden fünf Hochkaräter vergeben. So dauerte es bis zur 26. Min., bis das 1:0 fiel. Isabel Meyer setzte sich auf der rechten Seite durch. Ihren Pass netzte Anne Blesius aus kurzer Distanz ein. In der 32. Min. erhöhte Julia Oberhausen auf 2:0. Nach einem Pass von Lea Scherer schlenzte sie den Ball aus halblinker Position ins Tor. Erst kurz vor der Pause konnte sich Saarbrücken ihre bis dahin einzige Torchance erspielen. Durch einen Fehlpass an der Strafraumgrenze kamen die Saarländerinnen in Ballbesitzt. Der Schuss von Jannika Kowatzki landete aber an der Latte. Issels Torfrau Dana Gotthard wäre hier machtlos gewesen an einem sonst für sie ruhigen Sonntag. 

Nach der Halbzeitpause hatte Anne Blesius nach wenigen Sekunden die Möglichkeit, die Führung auszubauen. Ihr Schuss ging aber um Zentimeter am Tor vorbei. Eine Minute später fiel dann aus dem Nichts der Anschlusstreffer für die Gäste. Bei einem langen Ball in die Spitze war sich die Abwehr nicht einig und Saarbrückens Anna Körner verkürzte auf 2:1. Saarbrücken wurde nun durch das Tor beflügelt und drängte Issel in die eigene Hälfte zurück. Die Gastgeber waren durch den Treffer etwas verunsichert. Issel fand dann aber über Kampf ins Spiel zurück. In der 60. Min. fiel aber dann das vorentscheidende 3:1. Die kurz zuvor eingewechselte Mira Meyer passte zu Anne Blesius, die dann den alten Abstand wiederherstellte. Mit einem Doppelschlag in der 67. Und 68. Min. durch erneut Anne Blesius und Mira Meyer war das Spiel endgültig entschieden. In der weiteren Folge vergab Issel noch Möglichkeiten zur Resultats Erhöhung. In der 90. Min. bekam Saarbrücken nach einem Handspiel einen Elfmeter zugesprochen. Dieser wurde aber vergeben. Danach pfiff der umsichtig leitende Schiedsrichter Christian Baum ab.
 
Trainer Stephan Hartstein war nach dem Spiel trotz der vielen vergebenen Torchancen zufrieden. Seine Mannschaft habe das Spiel klar dominiert. Zudem habe sie gut verschoben und die Räume eng gemacht. Das Spiel der Gäste sei seinem Team aber auch entgegengekommen. Lediglich kurz vor und nach der Halbzeit habe man den Faden verloren. Sie habe sich aber gut zurück gekämpft.
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Annika Regneri (76. Min. Jessika Becker), Marie Langer, Amelie Casters, Alina Knobloch, Lea Scherer (59. Min. Mira Meyer), Lea Fricke (78. Min. Marie Reifenberg), Christina Rosen, Isabel Meyer, Anne Blesius, Julia Oberhausen
 
Tore:
1:0, 3:1, 4:1 (27., 60., 67. Min.) Anne Blesius, 2:0 (32. Min.) Julia Oberhausen, 2:1 (47. Min.) Anne Körner, 5:1 (68. Min.) Mira Meyer
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner