FitnesssportBildoben2017 klein image

Spielberichte

Regionalliga: Issel lässt Punkte liegen

Im Spitzenspiel in der Regionalliga Südwest trennten sich der SV Holzbach und der TuS Issel 1:1. Ein Sieg der Moselanerinnen wäre verdient gewesen, wieder aber scheiterte man wie in den Spielen zuvor am Abschluss.

Es war das erwartet schwere Spiel für die Gäste. Holzbach stand sehr kompakt und tief in der Abwehr. Mit langen Bällen in die Spitze versuchten sie, zum Torerfolg zu kommen. Issel bestimmte das Spiel, kam aber in der Anfangsphase selten zu Möglichkeiten. Lediglich bei Standards wurde es für die Gastgeber gefährlich. Nach einer Ecke in der 13. Min. köpfte Adriana Fuhs aufs Tor, den Holzbachs Torfrau Franziska Lübken mit einer tollen Parade abwehren konnte. Kurze Zeit später konnte sie eine Flanke von Julia Oberhausen vor der einschussbereiten Anne Blesius abfangen. Holzbach kam selten vor das Isseler Tor. Die Abwehr stand sehr sicher und ließ kaum Möglichketen zu. Lediglich ein Kopfball ging knapp am Tor vorbei. In der 41. Min. kam Christina Rosen in aussichtsreicher Position an den Ball. Ihr Schuss ging aber übers Tor. Kurz vor der Halbzeit wurden die Moselanerinnen kalt erwischt. Nach einem Einwurf in Höhe der Strafraumgrenze konnte der Ball nicht geklärt werden. Dieser kam dann in der Mitte zu Laura Rode, die aus 16 m zum 1:0 einschoss.
 
Issel wollte das Spiel in der 2. Halbzeit drehen. Entsprechend kam die Mannschaft aus der Kabine. Mit druckvollem Spiel über die Außen kam man immer wieder gefährlich vor das Holzbacher Tor. Gleich beim ersten Angriff kam Anne Blesius in der Mitte einen Schritt zu spät. In der 53. Min. hatte Holzbach dann die Möglichkeit, die Führung zu erhöhen. Michaela Blatt legte sich beim Zuspiel den Ball zu weit vor, sodass Dana Gotthard die Situation entschärfen konnte. Das war dann auch die letzte Holzbacher Möglichkeit im Spiel. In der 59. Min. fiel der verdiente Ausgleich für Issel. Mit viel Tempo wurde der Ball über Christina Rosen und Julia Oberhausen nach vorne gespielt. Anne Blesius netzte die Flanke zum 1:1 ein. Bereits 3 Minuten später hatten die Moselanerinnen die nächste Chance. Der Schuss von Julia Oberhausen ging aber nur an den Pfosten. Kurze Zeit später konnte eine weitere Möglichkeit wieder nicht genutzt werden. In der 70. Min. konnte eine Holzbacher Spielerin den Ball gerade noch von der Linie schlagen. Issel machte weiter Druck und bei den Hunsrückerinnen schwanden die Kräfte. Die Gastgeber kamen kaum noch über die Mittellinie. Ein Tor für die Gäste wollte aber nicht mehr fallen. In der 89. Min. fiel zwar noch ein Tor für Issel, dieses wurde aber wegen Abseits aberkannt. In Nachspielzeit konnte Holzbachs gute Torfrau auch einen Freistoß von Lara Ballmann gerade  noch mit dem Fuß abwehren. So blieb es beim 1:1. Für Issel war dies aufgrund der Möglichkeiten zu wenig.
 
Stephan Hartstein sagte nach dem Spiel: Es war das erwartet schwere Spiel. Durch eine Unachtsamkeit gerieten wir kurz vor der Halbzeit unnötig in Rückstand. In der 2. Halbzeit hat die Mannschaft alles richtig umgesetzt. Wir waren hochüberlegen. Viele Möglichkeiten wurden herausgespielt. Der Pfosten und Holzbachs Torfrau verhinderten den Siegtreffer. So müssen wir uns mit dem Remis zufriedengeben. Wichtig war, dass wir viele Chance a haben. An der Verwertung müssen wir aber noch arbeiten.
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Lisa Wagner, Marie Langer, Amelie Casters, Alina Knobloch, Lara Ballmann, Ariana Fuhs (62. Min. Lea Fricke), Christina Rosen, Julia Oberhausen, Anne Blesius, Mira Meyer (84. Min. Selina Eiden)
 
Tore:
1:0 (44. Min.) Laura Rode, 1:1 (59. Min.) Anne Blesius
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner