C-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Regionalliga: Issel klettert auf den 2. Tabellenplatz

Mit einem 2:0 Sieg kehrte der TuS Issel vom bis dahin ungeschlagenen 1. FC Riegelsberg an die Mosel zurück. Das Team überzeugte von allen Dingen durch die große geschlossene Mannschaftsleistung.

Zu Beginn des Spiels sah es aber nicht nach einem Sieg für die Gäste aus. Riegelsberg drängte Issel in ihre eigene Hälfte zurück. Die Moselanerinnen bekamen keinen Zugriff auf den Gegner. Zudem war man zu weit von den Gegenspielerinnen entfernt. Bereits in der 2. Min. hätte der Gastgeber in Führung gehen können. Nach Abstimmungsproblemen konnte Issels Torfrau Sophie Olinger aber einen Schuss entschärfen. Kurze Zeit später rettete sie erneut mit einer Glanzparade und hielt damit ihr Team im Spiel. Nach 15 Minuten kam dann Issel besser ins Spiel. Die Räume wurden enger gemacht und mehr Druck auf den Gegner ausgeübt. In der 17. Min. lief dann ein Konter über Anne Blesius und Julia Oberhausen. Riegelsbergs Torfrau konnte den Ball gerade noch vor der einschussbereiten Isabel Meyer abwehren. Nach 22 Minuten fiel dann der Führungstreffer für die Gäste. Nach einem kurz ausgeführten Freistoß von Lara Ballmann zu Julia Oberhausen netze diese zum 1:0 ein. Riegelsberg war durch den Rückstand nicht geschockt. Beide Mannschaften spielten jetzt auf Augenhöhe und es entwickelte sich von beiden Seiten ein sehr gutes Spiel. Beide Abwehrreihen standen aber meist sicher. Trotzdem hatte Issel Vorteile, ihre schnellen Stürmerinnen konnten aber oft nur durch ein Foul gebremst werden. In der 40. Min. ging ein Fernschuss von Riegelsberg an die Latte. Zwei Minuten später verfehlte Isabel Meyer mit einem Schuss nur um Zentimeter das Ziel.
 
Nach der Pause drückte Riegelsberg auf den Ausgleich. Trainerin Melanie Klein hatte ihre Mannschaft umgestellt und man versuchte jetzt, mit langen Bällen in die Abschlusszone zu kommen. Issel hatte sich aber schnell darauf eingestellt. Die Abwehr um Marie Langer stand sicher und ließ nichts anbrennen. Lediglich in der 58. Min. ging ein Kopfball nach einem Freistoß knapp am Tor vorbei. Kurze Zeit später umspielte Alina Knobloch zwei Gegenspielerinnen, scheiterte mit ihrem Schuss aus kurzer Entfernung an Rielgelsbergs Torfrau. Issels Trainer Stephan Hartstein wechselte dann Manuela Hennen und später auch Karen Müller ein, um die Abwehr zu stärken. Issel zog sich etwas zurück und lauerte auf Konter. Diese wurde aber in der Folgezeit oft schlecht ausgespielt oder überhastet abgeschlossen. So dauerte es bis zur 89. Min., die dann die Entscheidung brachte. In der gegnerischen Hälfge erkämpfte sich Anne Blesius den Ball. Sie umspielte ihre Gegenspielerin und schoss zum 2:0 ein. Danach pfiff der gut leitende Schiedsrichter Manuell Brell das Spiel ab.
 
Stephan Hartstein meinte nach dem Spiel: „Die Mannschaft hat heute bis auf die erste Viertelstunde taktisch hervorragend gespielt. Die Abwehr stand sicher und die Mannschaft hat alles umgesetzt, wie wir es uns vorgenommen hatten.“
 
Es spielten:
Sophie Olinger, Selina Eiden, Marie Langer, Nina Frick (60. Min. Manuela Hennen), Alina Knobloch, Lara Ballmann, Franziska Simon, Isabel Meyer, Julia Oberhausen (83, Min. Karen Müller), Anne Blesius, Carolin Zimmer
 
Tore:
0:1 (22. Min.) Julia Oberhausen, 2:0 (89. Min.) Anne Blesius
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Rheinlandliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Tus Issel auch bei


 Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

 

Wir danken unseren Partner