tus-issel-bildoben-standard image

Spielberichte

Regionalliga: Issel gewinnt Spitzenspiel

In einem über weiten Strecken sehr guten Spiel gewann Issel gegen den Verfolger aus Holzbach mit 3:1. Der Sieg war aufgrund des Chancenplus hochverdient. Die Gäste vom Hunsrück waren der erwartet starke Gegner.

In der Anfangsphase dominierten die Gastgeber klar das Spiel. Dies machte sich bereits nach 50 Sekunden bezahlt. Isabel Meyer erkämpfte sich im Strafraum den Ball und spielte ihn zu Anne Blesius. Ihren Schuss konnte Holzbachs Torfrau nur noch vor die Füße von Christina Rosen abklatschen. Diese schoss aus kurzer Entfernung zur 1:0 Führung ins Tor. Issel drückte die Gäste vom Hunsrück weiter in ihre eigene Hälfte. Bereits kurze Zeit später hatte erneut Anne Blesius die Möglichkeit, die Führung auszubauen. Ihren Schuss aus spitzem Winkel wurde von Holzbachs Torfrau gerade noch abgewehrt. In der 11. Minute bekam Issel einen Freistoß zugesprochen. Christina Rosen spielte diesen auf die rechte Seite zu Lisa Wagner. Ihre Flanke kam passgenau zu Amelie Casters, die aus 4 m unhaltbar zum 2:0 einköpfte. Ab der 25. Min. kam Holzbach dann besser ins Spiel. Kurze Zeit später musste Issel Torfrau Dana Gotthard ihr ganzes Können aufbieten, um den Anschlusstreffer zu verhindern. Issel machte sich das Leben jetzt selbst schwer. Anstatt den Ball ruhig in den eigenen Reihen laufen zu lassen, spielte man viele lange Bälle in die Spitze. Diese wurden meist von Holzbachs Abwehr abgefangen. In der 32. Min. traf Anne Blesius nach einem tollen Angriff nur den Pfosten. Kurze Zeit später konnte ein Holzbacher Angriff über Michaela Blatt von Issels Abwehr in letzter Sekunde gerade noch geblockt werden. Nach 42. Min. erzielte Holzbach dann den Anschlusstreffer. Lena Kliebe konnte nur noch durch ein Foul im Strafraum gebremst werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Jona Besant sicher zum 2:1. Issel wachte wieder auf und kam durch Christina Rosen noch kurz vor dem Halbzeitpfiff zu einer Möglichkeit, als sie alleine vor Holzbachs Torfrau auftauchte. Diese konnte den Schuss aber abwehren.
 
Beide Mannschaften wollten nach der Halbzeitpause die Entscheidung. Issel nahm wieder mehr das Heft in die Hand. Die Abwehr stand jetzt wieder stabil. Die Angriffe der Gäste wurden spätestens kurz vor dem Strafraum abgefangen. Auf der Gegenseite versuchte es Issel mehrmals mit Weitschüssen. Diese Schüsse von Isabel Meyer, Lara Ballmann und Christina Rosen wurden aber entweder von Holzbachs Torfrau gehalten oder gingen sehr knapp am Tor vorbei. Ab der 70. Min. merkte man beiden Mannschaften den hohen Kräfteverschleiß an, was auch an den Temperaturen lag. Das Tempo war nicht mehr so hoch wie vorher. In der 82. Min. fiel dann die Entscheidung zugunsten von Issel. Nach einem Eckball kam erneut Amelie Casters allein und am 2. Pfosten an den Ball und schob unbedrängt zum 3:1 ein. Kurz vor Schluss rettete Holzbachs Torfrau erneut vor Christina Rosen.
 
Mit dem Sieg festigt Issel die Tabellenführung. Ärgster Verfolger ist nun Speyer, da Bad Neuenahr ihr Heimspiel gegen Wörrstadt verlor.
 
Trainer Stephan Hartstein meinte nach dem Spiel: „Nach einem vorzüglichen Start, indem wir vieles umgesetzt haben, war nach 25 Minuten ein Bruch in unserem Spiel. Nach der Halbzeit wurde es nochmals etwas besser, aber nicht so wie gewohnt. Holzbach hatte in der 2. Halbzeit keine Torchance, aber es war bis zum 3:1 ein enges Spiel. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, nicht aber, wie er zustande kam.“
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Lisa Wagener, Marie Langer, Amelie Casters, Alina Knobloch, Lara Ballmann, Katharina Mey (85. Min. Franziska Simon), Christina Rosen, Julia Oberhausen (85. Min. Adriana Fuhs), Anne Blesius (75. Min. Mira Meyer), Isabel Meyer
 
Tore:
1:0, (1. Min. Christina Rosen), 2:0, 3:1 (11., 82. Min. Amelie Casters), 2:1 (42. Min. Jona Besant)
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 

Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

 

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner