ElternK2oben image

Spielberichte

Regionalliga: Issel dominiert Lokalderby

Mit einem klaren Sieg startete der TuS Issel in die neue Saison.  Das 5:2 war hochverdient und ging auch in der Höhe in Ordnung.

Nach einer kurzen Abtastphase waren die Moselanerinnen in der ersten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft. Mit schnellem Umschaltspiel wurden mehrere gute Tormöglichkeiten herausgespielt. Das Manko war wie so oft die mangelnde Torverwertung. Allein im ersten Durchgang wurden ein halbes Dutzend Großchancen nicht verwertet. Dabei hatte das Team vom Trainer Stephan Hartstein in der 17. Min. auch großes Glück, nicht in Rückstand zu geraten. Mit einer Riesenparade rettete Dana Gotthard gegen eine Bitburger Stürmerin. Nach 25 Minuten gelang Issel dann aber die verdiente Führung. Lisa Wagner passte zu Anne Blesius, die dann quer zur freistehenden Isabel Meyer spielte. Diese netzte dann aus kurzer Entfernung zum 1:0 ein. Nach weiteren vergebenen Möglichkeiten erhöhte erneut Isabel Meyer im Nachschuss auf 2:0. Kurz vor der Halbzeitpause hatte Anne Blesius noch eine Chance, die Führung auszubauen, scheiterte aber an Bitburgs Torfrau Annalena Schwall.
 
Die Moselanerinnen wirkten nach der Halbezeitpause etwas unsortiert. Bitburg übernahm das Spielgeschehen und drückte den Gastgeber in die eigene Hälfte. So fiel dann in der 58. Min. der Anschlusstreffer für die Gäste durch Kerstin Becker. Kurz darauf reklamierte Bitburg auf einen Handelfmeter, Schiedsrichter Marc Schiry ließ aber weiterlaufen. Danach wachten die Gastgeber aber wieder auf und fanden zu ihrem Spiel zurück. Mit einem Doppelschlag in der 66. Min. durch Isabel Meyers 3. Treffer und in der 70. Min. durch Anne Blesius entschied Issel das Spiel für sich. Zwar konnte Bitburg nochmals auf 2:4 durch Jennifer Keils verkürzen, Anne Blesius stellte aber mit ihrem 2. Treffer den 5:2 Endstand her.
 
„Es war ein gelungener Saisonstart. Der Sieg war verdient und geht auch in der Höhe voll in Ordnung“, meinte Issels Trainer Stephan Hartstein nach dem Spiel. „Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Am Problem der Chancenverwertung muss aber noch gearbeitet werden. Es warten jetzt 3 schwere Auswärtshürden auf uns.“
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Lisa Wagner, Marie Langer, Adriana Fuhs, Alina Knobloch, Lara Ballmann, Lea Fricke (84. Min. Nina Frick), Isabel Meyer, Julia Oberhausen (74. Min. Franziska Simon), Anne Blesius, Mira Meyer
 
Tore:
1:0, 2:0, 3:1 (26., 40., 65. Min.) Isabel Meyer, 2:1, (57. Min.) Kerstin Becker,4:1, 5:2, (70., 87. Min.) Anne Blesius, 4:2 (78. Min.) Jennifer Keils
 
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner