C-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Regionalliga: Heimniederlage gegen Mainz

In einem vom Tabellenführer Mainz überlegen geführten Spiel unterlagen die Isseler Frauen klar mit 0:3.

Mainz war die bestimmende Mannschaft während des gesamten Spiels. Sie übernahmen sofort das Spielgeschehen. Issel wurde in ihre Hälfte zurückgedrängt. Der eigene Spielaufbau wurde meist kurz hinter der Mittellinie unterbunden. Erst in der 7. Min kamen die Moselanerinnen zum ersten Mal vor das Tor von Schott Mainz. Ein Schuss von Christina Rosen wurde aber abgeblockt. Die Rheinhessinnen drängten weiter auf das Isseler Tor. Über die Außenspielerinnen kamen sie immer wieder gefährlich vor das Tor der Heimmannschaft. So auch in der 13. Min. Nach einer Flanke von rechts konnte Chiara Loos am langen Pfosten zum 0:1 einnetzen. Mainz blieb weiter am Drücker. Erst in der 25. Min. ergab sich die erste gute Möglichkeit für Issel. Lisa Umbach wurde von Julia Oberhausen steil angespielt. Ihren Schuss aus halbrechter Position konnte von der Mainzer Torfrau Hülya Cin abgewehrt werden.   Mainz gestaltete das Spiel weiterhin überlegen. In der 36. Min. erhöhte Caroline Berghorn nach einem Pass in die Spitze auf 0:2. Kurz vor der Pause hatte Issel dann noch die Möglichkeit zum Anschlusstreffer. Auf der linken Seite spielte Saskia Kirchen den Ball zu Isabel Meyer. Mit ihrem Schuss aus spitzem Winkel scheiterte sie aber an der Mainzer Torfrau.

Issel gab zu Beginn der zweiten Halbzeit ihre defensive Haltung auf. Das Team von Trainer Markus Stein versuchte, das Spiel offener zu gestalten. So ergaben sich in der 51. Und 58. Min. zwei Chancen für Christina Rosen. Beide Male scheiterte sie an Hülya Cin. Mainz erhöhte nun wieder das Tempo. So fiel zwangsläufig in der 63. Min. das 0:3 durch Laura Freigang. In der 69. Min. hatte Mainz noch eine weitere Möglichkeit. Diese wurde aber von Dana Gotthard mit einer Glanzparade verhindert. Issel musste inzwischen dem hohen Tempo Tribut zollen. Zudem machte sich das schwere Pokalspiel vom Mittwoch bemerkbar. Trotzdem kämpfte die Mannschaft weiter, um eine höhere Niederlage zu verhindern. Die letzte Möglichkeit hatte dann Mainz in der 90. Min. Ein Schuss von Chiara Loos ging knapp am Tor vorbei.
 
Trainer Markus Stein war trotz der Niederlage zufrieden mit seinem Team. Mainz sei einfach eine Nummer zu groß. Leider sei es nicht gelungen, den Tabellenführer ein wenig zu ärgern. Dafür hätte man die wenigen Chancen besser nutzen müssen.
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Lisa Wagner, Elena Burg, Simone van Bellen, Annika Regneri, Lara Ballmann, Saskia Kirchen (78. Min. Angelina Kön), Lisa Umbach, Julia Oberhausen (81. Min. Sarah Wieck), Christina Rosen, Isabel Meyer
 
Tore:
0:1 (13. Min.) Chiara Loos, 0:2 (36. Min.) Caroline Berghorn, 0:3 (63. Min.) Laura Freigang
 
Schiedsrichterin: Johanna Mengelkoch
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner