tus-issel-bildoben-standard image

Spielberichte

Regionalliga: Frauen unterliegen dem 1. FFC Niederkirchen

Beim Heimspiel gegen den 1. FFC Niederkirchen musste die Mannschaft vom TuS Issel eine 0:4 Heimniederlage einstecken. Bis zum 0:2 sah es allerdings nicht danach aus.

Man wollte von Seiten der Moselanerinnen dem Gast mehr Spielanteile überlassen und  mit schnellen Kontern selbst zum Erfolg zu kommen. Die Anfangsphase gehörte den Gästen, in der siebten Minute konnte Dana Gotthard einen Ball gerade noch über die Latte lenken. Beim anschließendem Eckball landete der Ball dann im Tor der Heimmannschaft, der Treffer wurde aber wegen einer Abseitsstellung nicht anerkannt. Zwei Minuten später scheiterte Anne Blesius an der gengnerischen Torfrau. Bis zur 24. Spielminute passierte vor beiden Toren nichts Nennenswertes mehr, dann hatte Alina Knobloch die nächste Chance für das Heimteam, aber auch dieser Abschluss wurde geblockt. Kurz danach bediente Anne Blesius Caroline Zimmer, die aber knapp verzog. In der 39. Minute bekamen die Gäste einen Handelfmeter zugesprochen, der durch Kirstin Götz verwandelt wurde. Kurz vor der Halbzeit sahen die Zuschauer dann noch eine Chance für den TuS, die aber nicht genutzt wurde.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit das gliche Bild: Der Gast hatte mehr Spielanteile, konnte aber vorerst keinen Profit daraus schlagen. Es dauerte bis zur 62 Spielminute, als Büsra Kuru mit einem Schuss aus 18 Metern  das 2:0 erzielen konnte. Ab diesem Moment war die Körpersprache beim TuS Issel nicht mehr die Gleiche und man merkte, dass dieses Spiel keine Wende mehr nehmen kann. Wiederum Büsra Kuru erzielte in der 70. Minute das 3:0 und Kaya Buhl erzielte neun Minuten später den Endstand.

Trainer Stephan Hartstein, war vor allem mit dem Auftritt seiner Mannschaft bis zum 0:2 zufrieden. Bis dahin hat seine Mannschaft am Spiel wie geplant teilgenommen. "Wir haben heute gegen die beste Mannschaft verloren, was nicht schlimmes ist. Wenn die Gäste so weiter spielen, werden sie ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht", so Hartstein.

Es spielten: Dana Gotthard, Karen Müller (75. Lucy Bidinger), Selina Eiden, Marie Langer, Nina Frick, Alina Knobloch, Lara Ballmann, Jacqueline Degen, Julia Oberhausen, Caroline Zimmer ( 62. Victioria Dietsch), Anne Blesius.

 

 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Rheinlandliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Tus Issel auch bei


 Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

 

Wir danken unseren Partner