D-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Regionalliga: Erste Saisonniederlage

Beim Auswärtsspiel in Speyer musste der TuS Issel die erste Saisonniederlage hinnehmen. Nach einer starken ersten Halbzeit unterlagen die Moselanerinnen mit 0:4.
 
In der ersten Halbzeit war es ein hochklassiges Spiel. Beide Mannschaften spielten offensiv. Issel hatte dabei in der 4. Min. die erste Möglichkeit. Mit einem langen Pass auf Isabel Meyer startete Issel den ersten Angriff. Diese leitete den Ball zu Anne Blesius weiter, der dieser aber in aussichtsreicher Position versprang und dann von der Abwehr geklärt wurde. Im Gegenzug kam Speyer gefährlich vors Gästetor. Der Schuss ging aber knapp am Isseler Tor vorbei. Eine weitete Minute später die Riesenmöglichkeit für Issel. Anne Blesius lief alleine auf Speyers Torfrau zu und wollte den Ball an ihr vorbeispielen. Diese kam aber gerade noch mit den Fingerspitzen an den Ball und wehrte diesen ab. In der 11. Min. rettete Alina Knobloch kurz vor der Linie einen Ball ab. Nach 21 Minuten fiel dann die Führung für Speyer. An der Strafraumgrenze wurde der Ball nicht konsequent geklärt. Speyer konnte den Ball erobern und Roberta Kalcher netzte zum 1:0 ein. Trotz des Rückstandes blieb Issel weiter offensiv. Weiter wurden mit guten Spielzügen Chancen herausgespielt. Die größte Möglichkeit zum Ausgleich hatte dann Isabel Meyer. Ihrem Schuss konnte aber Speyers starker Torfrau Laura-Marie Krieger abwehren.
 
Issel kam aus der Halbzeitpause mit der Maßgabe, das Spiel zu drehen. Doch bereits in der 48. Min. erfolgte der nächste Rückschlag. Erneut kam Speyer an der Strafraumgrenze nach einem Fehlpass in Ballbesitz und Yesim Akkoyun konnte unbedrängt auf 2:0 erhöhen. Danach war Issel total von der Rolle. Alle Angriffsbemühungen wurden im Kein erstickt. Es wurden zu viele Fehlpässe gespielt, sodass Speyer immer wieder in Ballbesitz kam. Ab der 65. Min. kam Issel dann wieder besser ins Spiel. Nach einem Zuspiel von Julia Oberhausen verfehlte Anne Blesius um Zentimeter das Tor. In der 75. Min erhöhte Speyer dann auf 3:0, nachdem die Abwehr erneut ein Geschenk verteilte. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Yesim Akkoyon in der 88. Min., die mit ihrem 3 Treffer auf 4:0 erhöhte. Es war aufgrund der schwachen 2. Halbzeit eine verdiente Niederlage, auch wenn sie zu hoch ausfiel.
 
Trainer Stephan Hartstein Meinte nach dem Spiel: „Es ist uns heute leider nicht gelungen, die ersten Chancen zu nutzen. Nach Fehlern im Spielaufbau konnte Speyer in Führung gehen und dann ausbauen. Auch weitere Möglichkeiten unsererseits blieben ungenutzt. Spätestens nach dem 3:0 war das Spiel gelaufen. Allerdings durften die Tore nicht so einfach fallen. In der ersten Halbzeit war es ein offenes Spiel, allerdings hätten wir heute noch Stunden spielen können, ohne ein Tor zu erzielen. Wir müssen uns nun gut auf das Spiel am Wochenende gegen Bad Neuenahr vorbereiten. Das wird schwer genug.“
 
Es spielten: Julia Follmann, Lisa Wagner, Adriana Fuhs, Amelie Casters, Lara Ballmann (76. Min. Nina Frick), Lea Fricke (59. Min. Mira Meyer), Christina Rosen, Julia Oberhausen (81. Min. Selina Eiden), Anne Blesius, Isabel Meyer
 
Tore:
1:0 (21. Min.) Roberta Kalcher, 2:0, 3:0, 4:0 (47., 75., 88. Min.) Yesim Akkoyun
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner