FitnesssportBildoben2017 klein image

Spielberichte

Regionalliga: Deftige Niederlage am Rhein

Gegen den Tabellenzweiten Andernach musste die musste der TuS Issel eine hohe Niederlage einstecken. Nach einer guten ersten Halbzeit unterlag die Mannschaft mit 8:2.

Das am Ende des Spiels Issel die höchste Niederlage seit Jahren einstecken musste, war nicht zu erwarten. Zumal die Moselanerinnen in der ersten Halbzeit ein ebenbürtiger Gegner waren. Die Rheinländerinnen waren zwar die technisch versiertere Mannschaft, Issel machte dies aber kämpferisch wett. Die erste Möglichkeit im Spiel hatten dann die Gäste von der Mosel. In der 11. Minute steckte Christina Rosen den Ball zu Anne Blesius durch, die aber aus kurzer Distanz knapp das Tor verfehlte. Nach einem Eckball in der 23. Minute ging dann Andernach überraschend in Führung. Der Ball konnte nicht geklärt werden und Natascha Schneider konnte aus kurzer Entfernung einnetzen. Trotz des Tores spielte Issel konzentriert weiter. Für Andernach ergab sich zunächst keine weitere Tormöglichkeit. In der 43. Min. verhinderte Jana Robin mit einer Glanzparade ein weiteres Tor für die Gastgeber. Im Gegenzug verfehlte Anne Blesius mit einem Schuss den Ausgleich.
 
In der zweiten Halbzeit waren noch keine 60 Sekunden gespielt, als es 2:0 hieß. Caroline Asteroth setzte sich im Mittelfeld gegen ihre Gegenspielerin durch. Ihren ersten Schuss wehrte Jana Robin zwar noch ab, gegen den Nachschuss war sie aber machtlos. Issel hielt trotz des Rückstandes weiter dagegen. In der 54. Min. traf Julia Oberhausen mit einem Schuss nur die Latte. In der 60. Min fiel dann der Anschlusstreffer durch Anne Blesius zu 1:2. Hoffnung keimte auf, um noch einmal zum Ausgleich zu kommen. Doch innerhalb von zwei Minuten erhöhte Andernach auf 4:1. Danach brach die Mannschaft unverständlicher Weise total auseinander. Zwar gelang Christina Rosen noch ein Tor zum zwischenzeitlichen 5:2, doch Andernach erhöhte in der Folgezeit zum 8:2 Endstand.
 
Trainer Markus Stein war maßlos enttäuscht über die Leistung der Mannschaft in der 2. Halbzeit. Man könne zwar in Andernach verlieren, doch wie die Niederlage zustande kam, sei nicht zu akzeptieren.
 
Es spielten:
Jana Robin, Lea Scherer, Lisa Wagner, Annika Regneri, Alina Knobloch, Franziska Simon (59. Min. Elena Burg), Lara Ballmann, Christina Rosen, Lisa Umbach, Anne Blesius (70. Min. Sarah Wieck), Julia Oberhausen
 
Tore:
1:0 (23. Min.) Natascha Schneider, 2:0 (46. Min.) Caroline Asteroth, 2:1 (60. Min) Anne Blesius, 3:1, 6:2, 7:2 (61., 81., 83. Min.) Katharina Sternitzke, 4:1 (76. Min.) Jasmin Stümper, 5:1 (76. Min.) Jana Sebastian, 5:2 (78. Min.) Christiana Rosen, 8:2 (90. Min.) Magdalena Schuhmacher
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner