FrauenGymJuoben image

Spielberichte

Regionalliga: Arbeitssieg an der Saar

Mit einem 4:3 Sieg kehrte der TuS Issel aus seinem letzten Auswärtsspiel beim FSV Jägersburg an die Mosel zurück. Die Tore erzielten Christina Rosen (2x) und Lara Ballmann (2x)

Wer gedacht hätte, in Jägersburg könnte die Mannschaft vom TuS Issel einen einfachen Sieg einfahren, wurde eines besseren belehrt. Die Moselanerinnen machten sich das Leben an diesem Sonntag selbst schwer. Durch mehrere Unzulänglichkeiten in der Abwehr geriet man schnell in Rückstand. Bereits nach 3 Minuten  hatte der Gastgeber die erste große Möglichkeit zur  Führung, die aber noch vergeben wurde. In der 9. Min. fiel aber dann das 1:0. Nach einer Flanke war auf der rechten Seite Jägersburgs Laura König ungedeckt, die zur Führung ins lange Eck einschoss.  Im Gegenzug erzielten die Moselanerinnen den Ausgleich. Nach einer Flanke von Lisa Wagner netzte Christina Rosen unhaltbar zum 1:1 ein. Issel übernahm nun das Spiel und hatte auch gleich weitere Tormöglichkeiten. So verzog  Lisa Umbach aus guter Position und ein Schuss von Christina Rosen wurde von Jägersburgs Torfrau Pia Trede gehalten. Um so überraschender dann die erneute Führung für Jägersburg. Nach einem Fehlpass im Mittelfeld und falscher Zuordnung war erneut Laura König frei und konnte ungehindert zum 2:1 erhöhen. Danach war Issels Abwehr total verunsichert. Direkt nach der Führung hatte Jägersburg erneut eine große Möglichkeit, die Führung auszubauen. Diese wurde aber von Issels Torfrau Dana Gotthard vereitelt. In der 24. Min. erzielten die Moselanerinnen den Ausgleich durch Lara Ballmann. Nach 27 Minuten erhöhte Issel auf 3:2 . Nach einer schnellen Kombination von Sara Wieck über Lisa Wagner erhielt Christina Rosen den Ball, die aus kurzer Distanz einnetzte. Issel hatte danach noch Möglichkeiten, die Führung auszubauen. Diese wurden aber überhastet vergeben. In der 43.Min. schied Sarah Wieck verletzt aus. Für sie kam Lea Scherer zu ihrem ersten Regionalligaeinsatz.

Issel begann die 2. Halbzeit druckvoll. In der 47. Min. verfehlte Isabel Meyer nur knapp das Tor. Nach 53. Minuten fiel dann überraschend der Ausgleich nach einem Patzer der Isseler Abwehr. In den folgenden Minuten verhinderte Issels Torfrau Dana Gotthard mit mehreren Glanzparaden die Führung der Gastgeberinnen. Nach einem Eckball in der 63. Min. fiel dann die erneute Führung für die Moselanerinnen. Aus kurzer Distanz netzte Lara Ballmann ein. Issel zog sich nun ein wenig zurück, um die Führung abzusichern. Es ergaben sich dadurch mehrere Konterchancen. Zwischen der 75. und 89. Min. vergaben die Moselanerinnen einige Möglichkeiten. So blieb es am Ende beim 4:3 Sieg. Insgesamt konnte sich die Mannschaft bei Torfrau Dana Gotthard bedanken, die den Sieg sicherte und beste Spielerin an diesem Tag war.

Trainer Markus Stein sprach nach dem Spiel von einem verdienten Sieg, der aufgrund der vielen Möglichkeiten hätte höher ausfallen müssen. Die Unsicherheiten in der Abwehr konnte er jedoch nicht verstehen, da diese eigentlich zu den besten der Regionalliga zählt.

Es spielten:

Dana Gotthard, Marie Langer, Elena Burg, Lara Ballmann, Lisa Wagner, Christina Rosen, Lisa Umbach, Simone van Bellen (75. Min. Carolin Zimmer), Sarah Wieck (43. Min. Lea Scherer), Saskia Kirchen, Isabel Meyer

Tore:

1:0, 2:1 (9., 22. Min.) Laura König, 1:1, 2:3 (10. 27. Min.) Christina Rosen, 2:2, 4:3 (24. 63. Min.) Lara Ballmann, 3:3 (52. Min.) Mariella Mock

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner