D-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

Regionalliga: Ärgerliche Niederlage in Wörrstadt

Mit einer absolut unnötigen Niederlage kehrte der TuS Issel aus dem Rheinhessischen an die Mosel zurück. Der spielentscheidende Treffer fiel in der 27. Min. durch einen Freistoß.

Die Moselanerinnen machten es sich an diesem verregneten Sonntag in Wörrstadt selbst schwer. Zwar konnte man in den ersten Minuten das Spiel offen gestalten. Mit zunehmender Spieldauer gewannen die Rheinhessinnen die Oberhand. Sie waren die aktivere Mannschaft und die Gäste von der Mosel liefen oft ihren Gegenspielerinnen hinterher, weil der Abstand zu ihnen zu groß war. Issel wurde in die eigene Hälfte zurückgedrängt. Selten gelang es den Gästen, nach vorne zu spielen. In der 14. Minute die erste große Rettungstat von Jana Robin, die einen Schuss aus kurzer Distanz abwehrte. Erneut konnte sie sich in der 21. Min. mit einer Parade auszeichnen. Nach 27 Minuten fiel dann die Führung für Wörrstadt. Ein Freistoß aus halblinker Position flog an allen vorbei ins lange Eck zum 1:0. Wörrstadt dominierte weiter, lief sich aber an der Isseler Abwehr fest. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnte Issel sich etwas befreien. In der 38. Min. wurde bei Einschussmöglichkeiten zu lange gezögert, sodass die Gastgeberinnen letztendlich klären konnten. Ein Schuss von Lara Ballmann ging dann noch über die Latte und mit dem Halbzeitpfiff wehrte Wörrstadts Torfrau einen Schuss von Isabel Meyer ab.

Issel kam verwandelt aus der Pause. Man nahm jetzt die Zweikämpfe an und es entstand ein offener Schlagabtausch. In der 54. Min. lieft ein mustergültiger Angriff. Christina Rosen setzte sich auf der linken Seite durch. Ihre Flanke köpfte Anne Blesius nur Zentimeter über das Tor. Angriff auf Angriff rollte danach in Richtung Tor der Gastgeberinnen. Diese kamen nur noch selten vor das Isseler Tor. In der 62. Min. konnte Wörrstadts Torfrau einen Schuss von Anne Blesius gerade noch abwehren. Kurze Zeit später bekam Isabel Meyer einen Ball nicht richtig unter Kontrolle, sodass ihr Schuss am Tor vorbeiging. Nach einem Lupfer von Christina Rosen kam Anne Blesius etwas zu spät. In der 77. Min. dann noch einmal eine Riesenchance zum Ausgleich. Isabel Meyer wurde im Strafraum auf halbrechter Seite frei angespielt. Ihr Schuss ging erneut Zentimeter am langen Pfosten vorbei. Issel versuchte alles und erhöhte weiter den Druck. Dadurch war man auch anfällig für Konter. Diese konnten aber immer wieder abgefangen werden. Lediglich in der 83. Min. rettete Jana Robin vor einer einschussbereiten Wörrstädterin. Auch in den letzten Minuten gelang Issel trotz Powerplay kein Tor mehr. So bleib es bei einer absolut unnötigen Niederlage.
 
Trainer Stephan Hartstein meinte, dass heute ein Sieg möglich gewesen wäre. In der ersten Halbzeit habe man nicht gut gespielt. Die Abstände zu den Gegenspielerinnen sei viel zu groß gewesen, die Abwehr habe aber kaum etwas zugelassen. Im 2. Spielabschnitt habe man dann zu viele Chancen liegenlassen. Hier muss unbedingt der Hebel angesetzt werden. Es war eine ärgerliche Niederlage.
 
Es spielten:
Jana Robin, Annika Regneri, Marie Langer, Amelie Caster, Carolin Zimmer (78. Min. Alina Knobloch), Lara Ballmann, Lea Frick (65. Min. Lea Scherer), Christina Rosen, Isabel Meyer, Anne Blesius, Julia Oberhausen (81. Min. Mira Meyer)
 
Tore:
1:0 (27. Min.) Sarah Schmitt
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner