FitnesssportBildoben2017 klein image

Spielberichte

Höchster Rheinlandpokal-Sieg für den TuS Issel I

Mit 28:0 bei der FSG Thomm landete die 1. Mannschaft des TuS Issel ihren höchsten Sieg im Frauen-Rheinlandpokal überhaupt. Bisher bestes Resultat der Moselanerinnen in diesem Wettbewerb war ein 16:0. Mit diesem Ergebnis wurden in der Saison 2010/2011 Strohn und Biersdorf bezwungen. 

Direkt nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Martin Schons gab Anne Marx, die sich als Regisseurin erneut eine Bestnote verdiente, einen ersten Warnschuss in Richtung des Thommer Gehäuses ab. Ein kleiner Vorgeschmack, auf das, was nun folgen sollte. Die Moselanerinnen zeigten an jenem sternenklaren Herbstabend auf der zugigen Anhöhe oberhalb des Ruwertales erfrischenden Offensivfußball, düpierten den West-Bezirksligisten ein ums andere mal mit sehenswerten Kombinationen. 
 
In der 2. Minute eröffnete Karoline Kohr den Torreigen, nachdem Lisa Wagner sie mit starkem Flügellauf in Szene gesetzt hatte. Auch der zweite Isseler Treffer, gerade mal 60 Sekunden später, war eine Co-Produktion der beiden, diesmal abgeschlossen von Wagner. 
 
Und Kohr legte sofort mit einem lupenreinen Hattrick, für den sie gerade mal fünf Zeigerumdrehungen benötigte, nach, ehe Lisa Wagner das halbe Dutzend voll machte.
 
Dem schnellen Spiel der Elf aus Schweich hatte die FSG Thomm technisch und läuferisch wenig entgegen zu setzen. So war es kaum verwunderlich, dass TuS-Keeperin Dana Gotthard lediglich zweimal Gelegenheit bekam, zu zeigen, dass sie die wohl die Beste ihres Fachs im FV Rheinland sein dürfte. Zunächst  demonstrierte sie im Anschluss an einen Freistoß der Gastgeberinnen ihr ausgezeichnetes Stellungsspiel. Dann bewies sie nach einem zu kurz geratenen Rückpass wiederum ihre enorme Schnelligkeit beim Rauslaufen, indem sie zwei Schritte vor der heraneilenden FSG-Stürmerin am Ball war. 
 
Ein Viererpack von Karoline Kohr, zwei weitere erfolgreiche Abschlüsse von Lisa Wagner, Carolin Zimmer, die mit Flachschuss aus schwierigem Winkel ins lange Eck traf, sowie ein Hammer von Anne Marx aus 30 m halblinks unter die Latte, schraubten das Resultat bis zur Pause auf 14:0 hoch. 
 
Unmittelbar nach dem Seitenwechsel schlug Karoline Kohr zum neunten Mal zu, ist nun diejenige Isselerin, der die meisten Treffer in einem Rheinlandpokal-Spiel gelangen. Es war ihr zweiter Vereinsrekord binnen drei Tagen, nachdem sie zuvor das Kunststück fertig gebracht hatte, für 10 erfolgreiche Abschlüsse in der Frauen-Regionalliga, insgesamt nur 334 Minuten zu benötigen (s. vorheriger Spielbericht).
 
Die im Anschluss für Kohr eingewechselte Ramona König netzte ebenfalls viermal ein, legte außerdem Sarah Wieck das 25:0 auf. Lara Ballmann konnte sich bei den Toren 18, 21 und 22 feiern lassen. Die weiteren Erfolgserlebnisse steuerten Lisa Wagner, Carolin Zimmer (2), Svenja Harten mit einem 25-Meter-Kracher in den Winkel und Anne Marx bei.
 
Mit diesem „historischen“ Kantersieg hat der TuS Issel die richtige Antwort auf die Scharte von letztem Wochenende gegeben, als man dem FSV Jägersburg trotz früher 2:0-Führung noch mit 3:4 unterlag. 
 
Am kommenden Sonntag gilt es nun in Marnheim, an diesen beeindruckenden Auftritt im Rheinlandpokal, sowie die stärksten Leistungen in der Liga, wie das souverän herausgespielte 3:0 in Saarwellingen, das 6:0 gegen Bitburg oder die starke Schlussphase in Bardenbach anzuknüpfen.
 
TuS Issel: Dana Gotthard (TW), Elena Burg, Svenja Harten (C), Marie Langer (52. Sarah Wieck), Simone van Bellen, Elisabeth Irmisch, Lisa Wagner (52. Hanna Weinig), Anne Marx, Carolin Zimmer, Lara Ballmann, Karoline Kohr (52. Ramona König)
 
Tore: 1:0 (2.) Karoline Kohr, 2:0 (3.) Lisa Wagner, 3:0, 4:0, 5:0 (5., 7., 10.) Karoline Kohr, 6:0 (12.) Lisa Wagner, 7:0 (17.) Karoline Kohr, 8:0 (22.) Lisa Wagner, 9:0 (35.) Karoline Kohr, 10:0 (37.) Carolin Zimmer, 11:0, 12:0 (38., 39.) Karoline Kohr, 13:0 (41.) Anne Marx, 14:0 (44.) Lisa Wagner, 15:0 (47.) Karoline Kohr, 16:0 (49.) Lisa Wagner, 17:0 (51.) Carolin Zimmer, 18:0 (52.) Lara Ballmann, 19:0 (58.) Carolin Zimmer, 20:0 (67.) Ramona König, 21:0, 22:0 (68., 69.) Lara Ballmann, 23:0, 24:0 (70., 74.) Ramona König, 25:0 (77.) Sarah Wieck, 26:0 (83.) Svenja Harten, 27:0 (84.) Anne Marx, 28:0 (89.) Ramona König
 
Schiedsrichter: Martin Schons
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner