FrauenGymUllaoben image

Spielberichte

Gelungener Saisonautakt

Issel gewinnt Auftaktspiel gegen Montabaur
In einem spannenden Spiel, das geprägt war durch die enorme Hitze, siegte der TuS Issel verdient gegen den Dauerrivalen aus Montabaur mit 4:3. Die Mannschaft versuchte von Anfang das Spiel zu kontrollieren, merkte ihr aber auch die große Nervosität an. Bedingt durch einige Fehlpässe und nach einem Eckball kam Montabaur zu 3 Großchancen, die aber bravourös von Torfrau Rebekka Beck gehalten wurden. Nach 20 Minuten legte Issel  aber die Nervosität ab und kam seinerseits zu Tormöglichkeiten. So in der 29. Min., als sich Isabel Meyer auf der rechten Seite gegen ihre Gegenspielerin durchsetzte und aufs Tor schoss. Der Schuss wurde aber von Montabaurs Torfrau sicher gehalten. In der 38. Min. wurde Isabel Meyer von einer Mitspielerin steil angespielt und schloss mit einem platzierten Linksschuss zum 1:0 ab. Issel drückte weiter aus Tempo, um noch vor der Halbzeit eine weiteres Tor zu erzielen. Bei einem dieser Angriffe unterlief einer Abwehrspielerin von Montabaur ein Handspiel im Strafraum, welches aber von Schiedsrichterin Mengelkoch nicht geahndet wurde. Als alle schon mit der Halbzeitführung rechneten, gelang Montabaur der Ausgleich. Auf der rechten Seite war die Abwehr zu weit von den Gegenspielerinnen entfernt. Milena Schmitt nutzte die Gelegenheit erzielte unbedrängt das 1:1. Mit dem Halbzeitpfiff kam Christina Rosen für die verletzte Annika Regneri ins Spiel

Montabaur kam wesentlich entschlossener aus der Halbzeitpause und drängte Issel in die eigene Hälfte zurück. In der 58. Min. gelang Katharina Jung mit einem sehenswerten Schuss aus 20 m in den Winkel die 2:1 Führung für Montabaur. Issel war kurzfristig geschockt und besann sich dann aber wieder auf ihre Stärken. In der 64. Minute kam Carmen Dörr für Karoline Kohr ins Spiel. Diese sorgte in der Folgezeit mit ihrer Schnelligkeit für eine weitere Belebung im Spiel. Sie erzielte auch bereits 4 Minuten später nach einem Eckball den Ausgleich zum 2:2. Angespornt durch diesen Ausgleich nahm Issel das Heft in die Hand. Nach einem gelungenen Angriff über links spielte Isabel Meyer die an der Strafraumgrenze frei stehende Christina Rosen an. Diese erzielte dann in der 75. Min mit einem tollen Schuss in den rechten Winkel die 3:2 Führung. Issel drängte jetzt auf die Entscheidung im Spiel. In der 86. Min. wurde Carina Philippi an der Strafraumgrenze angespielt. Sie drang in den Strafraum ein, umspielte hierbei 2 Gegenspielerinnen und schob den Ball an Montabaurs Torfrau zum 4:2 ein. Montabaur antwortete jetzt mit wütenden Angriffen. In der 88. Min. forderten die Spielerinnen von Montabaur einen Elfmeter. Dieser wurde aber von Schiedsrichterin Mengelkoch nicht gegeben, da sie in der Aktion von Rebekka Beck gegen Milena Schmitt kein Foul sah. In der 90. Min. erzielte Elisa Karbach noch den Anschlusstreffer zum 4:3. Danach pfiff Schiedsrichterin Mengelkoch das Spiel ab. Insgesamt gesehen war es ein verdienter Sieg, da nach der Aussage von Trainer Stefan Jostock seine Mannschaft den größeren Siegeswillen zeigte.


Es spielten:
 Rebekka Beck, Lisa Wagner, Elisabeth Irmisch, Carolin Zimmer, Annika Regneri, Lara Ballmann, Carina Philippi, Madeleine Kuhl, Isabel Meyer, Karoline Kohr

Eingewechselt: Christina Rosen, Carmen Dörr, Simone van Bellen

Tore: 1:0 (38. Min.) Isabel Meyer, 1:1 (43. Min.) Milena Schmitt, 1:2 (58. Min.) Katharina Jung, 2:2 (64. Min.) Carmen Dörr, 3:2 (75. Min.) Christina Rosen, 4:2 (86.Min) Carina Philippi, 4:3 (90. Min.) Elisa Karbach

 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner