FitnesssportBildoben2017 klein image

Spielberichte

Frauen-Rheinlandpokal: Issel gewinnt den Rheinland-Pokal

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte gewannen die Frauen des TuS Issel den Rheinland-Pokal. Mit einer beherzten Leistung schlug man die Mannschaft aus Bad Neuenahr verdient mit 2:0

Vor 300 Zuschauern, darunter viele mitgereiste Fans, übernahm das Team von der Mosel sofort das Spielgeschehen. Man merkte der Mannschaft von Beginn an, dass sie nach mehreren vergeblichen Anläufen in diesem Jahr den Titel gewinnen wollte. Sie erarbeitete  sich gleich schon gute Tormöglichkeiten. Diese wurden aber entweder von der Neuenahrer Abwehr geblockt oder das Tor wurde knapp verfehlt. Erst nach 15 Minuten erfolgte die erste Annäherung der Kurstädterinnen aufs Isseler Gehäuse. Der Schuss einer Neuenahrer Stürmerin  ging aber über das Isseler Tor. In der 17. Min. fiel dann die verdiente Führung für die Moselanerinnen. Nach einem Pass von Julia Oberhausen tanzte Christina Rosen 3 Gegenspielerinnen aus und schoss den Ball zu 1:0 ins linke Eck. Issel machte weiter Druck, um die Führung auszubauen. So in der 25. Min., als ein Schuss von Lara Ballmann aus 20 m knapp am Tor vorbeirauschte. Danach fand Bad Neuenahr besser ins Spiel, ohne jedoch große Gefahr von dem gegnerischen Tor auszustrahlen.  In der 40. Min. hatte Karoline Kohr die große Möglichkeit, um die Führung auszubauen. Nach einer Flanke von Julia Oberhausen verfehlte ihre Direktannahme das Tor nur um Zentimeter. Erst in der 45. Minute hatte Bad Neuenahr ihre erste große Torchance. Debora Vinci setzte sich in halbrechter Position durch. Ihr Schuss ging aber knapp am Isseler Tor vorbei.

 
Rheinland-Pokal Sieger 2015 
 
Nach der Halbzeitpause kam Bad Neuenahr mit mehr Entschlossenheit aus der Kabine. Die Kurstädterinnen wollten jetzt so schnell wie möglich den Ausgleich erzielen. Issel hielt jedoch dagegen. In der 53. Min. fiel dann aber das 2:0 für die Moselanerinnen. Lisa Wagner spielte einen langen Pass zu Julia Oberhausen. Diese setzte sich gegen ihre Gegenspielerin durch. Ihre Flanke senkte sich über Bad Neuenahrs Torfrau hinweg. Karoline Kohr staubte trotz Bedrängnis einer Gegenspielerin ab und drückte den Ball über die Linie. Neuenahr war durch dieses Tor geschockt. Issel spielte weiter nach vorne und hatte 4 Minuten später eine weitere Möglichkeit. Nach einem Doppelpass zwischen Isabel Meyer und Lisa Umbach verfehlte Letztgenannte nur knapp das Tor. Issel zog sich danach etwas zurück und machte das Mittelfeld zu, um über Konter die endgültige Entscheidung herbeizuführen.  In den letzten 15 Minuten hatten die Moselanerinnen dann noch mehrere Torchancen. So scheiterten Karoline Kohr und Christina Rosen freistehend an Neuenahrs Torfrau. Die Mannschaft von der Ahr versuchte in den Schlussminuten, mit Weitschüssen das Spiel noch umzudrehen. Sie scheiterten aber entweder an Issels Torfrau Dana Gotthard oder verfehlten das Tor. Nach 90 Minuten pfiff dann die gut leitende Schiedsrichterin Nicole Justen unter dem Jubel der Mannschaft und den Fans das Spiel ab. Mit einer Sektdusche wurde der erste Pokalerfolg gefeiert. Durch diesen Sieg wurde eine erfolgreiche Rückrunde abgeschlossen.
 
 
Feierbiester
 
Trainer Markus Stein brachte seine große Freude zum Ausdruck. Seine Mannschaft habe hochverdient gewonnen. Nicht nur kämpferisch sondern besonders spielerisch habe seine Mannschaft überzeugt. Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung von allen Spielerinnen. Auch die Tore seien zum richtigen Zeitpunkt gefallen. Der Pokalsieg sei der I-Punkt auf eine Saison, die durch viele Verletzungen nicht gut begonnen hatte. Umso bemerkenswerter, dass die Mannschaft immer zusammengehalten habe und es nie zu Unstimmigkeiten gekommen sei.
 
 
 
Pokalübergabe an Kapitänin Lara Ballmann
 
Es spielten:
Dana Gotthard, Lisa Wagner, Simone van Bellen , Antonia Hornberg, Elena Burg, Lara Ballmann, Lisa Umbach, , Chrisina Rosen, Julia Oberhausen (89. Min. Saskia Kirchen), Karoline Kohr (78. Min. Sarah Wieck), Isabel Meyer
 
Zum Pokalerfolg trugen auch bei:
Carolin Zimmer, Annika Regneri, Marie Langer, Jana Robin, Angelina Kön, Elisabeth Irmisch
 
Tore:
1:0 (17. Min. Christina Rosen) 2:0 (53. Min. Karoline Kohr)
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner