ElternK2oben image

Spielberichte

Frauen Regionalliga: Dritter Sieg im 4. Spiel

 

Mit einem deutlichen 5:0 gewann der TuS Issel gegen den Rheinlandpokalsieger Holzbach. Bereits von Beginn an hatte der TUS Issel mehr Spielanteile als der Gegner aus dem Hunsrück. Bereits in der zweiten Spielminute gab es die erste Chance für die Gastgeberinnen. Nach einer Flanke von Julia Oberhausen, ging die Direktabnahme von Anne Blesius knapp über das gegnerische Tor. Nach 20 Minuten erzielte die Gastgeberinnen dann das 1:0. Franziska Simon erkämpfte sich im Mittelfeld den Ball, spielte diesen weiter auf Anne Blesius, diese bediente Carolin Zimmer und diese erzielte aus fünf Metern den Führungstreffer.

Kurz danach verpasste Anne Blesius eine schöne Hereingabe von Isabell Meyer. In der 28. Minuten läuft Anne Blesius auf die gegnerische Torfrau zu, scheiterte aber an dieser. Nach 36 Spielminuten scheiterte Carolin Zimmer nach feiner Flanke von Julia Oberhausen an der gegnerischen Torfrau. Endlich erzielte in der 43. Spielminute Anne Blesius das 2:0. Caro Zimmer hatte den Ball erobert, an Isabell Meyer weitergeleitet, welche dann zu Julia Oberhausen weiterleitete. So ging es mit diesem knappen Ergebnis in die Halbzeit. Trainer Stephan Hartstein kritisierte in der Halbzeit die schlechte Verwertung der Chancen und warnte davor, dass man bei einem Gegentreffer den vergebenen Chancen nachtrauert.

Nach der Halbzeit lief hatte dann Isabell Meyer alleine Richtung Tor, umspielte die Torfrau und schoss auf das Tor, eine gegnerische Abwehrspielerin klärte kurz vor der Linie. Inder 56. Minute konnte sich dann Dana Gotthard im Tor der Moselanerinnen mit einer super Parade auszeichnen. Sie wertete einen Ball aus fünf Metern ab. Kurz danach konnte Isabell Meyer nach Vorarbeit von Carolin Zimmer auf 3:0 Erhöhen. Issel blieb weiter am Drücker. Nach einem schönen Pass von Lara Ballmann verpasste Carolin Zimmer das Tor. Julia Oberhausen Flanke in der 67 Minute prallte gegen die Latte. Anne Blesius erzielte in der 72. Minute mit einem satten Schuss aus 16 Metern das 4:0.Dann erzielte Julia Oberhausen nach einem Schnittstellen Pass von Franziska Simon das 5:0.

Trainer Stefan Hartstein zeigte sich zufrieden. „Mit der Punktausbeute nach diesem nicht einfachen Auftaktprogramm bin ich absolut zufrieden. Das hätte ich so nicht unbedingt erwartet. Es bestätigt sich so langsam, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist. Wir sind aber auch vorbereitet, dass es sich auch einmal anders entwickeln kann. Die Mannschaft setzt zur Zeit die taktischen Forderungen größtenteils gut um.“

 

 

 

 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Rheinlandliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Tus Issel auch bei


 Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

 

Wir danken unseren Partner