Frauenfussball image

Spielberichte

Erfolg gegen den Saarlandpokalsieger Dank Hattrick von Karoline Kohr

Gegen den Aufstieger von der Ostsaar stellte man sich seitens der Gastgeber von der Mosel auf eine schwere Partie mit knappem Ausgang ein. Zumal ja mit Carina Philippi, Sonja Franz, Svenja Harten und Anne Marx, gleich vier starke Akteurinnen nicht zur
Verfügung standen. Allerdings trauten die Zuschauer in Schweich ihren Augen nicht, als die Elf von Trainer Stefan Jostock gegen die mit der bislang zweitbesten Abwehr der Regionalliga Südwest angereisten saarländischen Gäste gerade mal 360 Sekunden benötigte, um zweimal einzunetzen!
Karoline Kohr 
In der 4. Minute schickte Lisa Wagner nach starkem Flügellauf über den halben Platz Karoline Kohr steil. Die junge Angreiferin, die mit vier Einsätzen beim U17-Länderpokal eine anstrengende Woche hinter sich hatte (wir berichteten), düpierte zwei Verteidigerinnen und „tunnelte“ dann auch noch die Keeperin ausspitzem Winkel. Nur zwei Zeigerumdrehungen später war Karoline Kohr nach einer präzise geschlagenen Ecke von Julia Oberhausen erneut zur Stelle und köpfte zum vorentscheidenden 2:0 ein.
Von diesem Doppelschlag erholte sich Saarwellingen nicht mehr, zumal dessen Kapitänin Ramona Weyrich, der wir gute Besserung wünschen, bereits Mitte der 1. Halbzeit verletzt ausschied. Kurz darauf bot sich den Saarländerinnen bei der einzigen Unachtsamkeit der Isseler Abwehr die Gelegenheit zum Anschlusstreffer, aber Torhüterin Rebekka Beck hatte keine Mühe den schwach geschossenen Ball zu parieren.
Die Gastgeberinnen aus dem Moseltal blieben weiter tonangebend, spielte viele Angriffe jedoch nicht zwingend genug z Ende. Julia Oberhausen hätte noch vor dem Halbzeitpfiff alles klar machen können, verfehlte aber mit einem Heber aus 30 m das Gehäuse knapp. Isabel Meyer verfehlte in der Nachspielzeit die Hereingabe von Karoline Kohr nur knapp.
 
Aber, die Schützlinge von DJK-Trainerin Claudia Fetzer kamen wie verwandelt aus der Kabine, nahmen nun die Zweikämpfe besser an, machten geschickt die Räume eng und erarbeiteten zunächst eine optische Überlegenheit. So waren Simone van Bellen, Elena Burg, Elisabeth Irmisch und die in der Schlussphase eingewechselte Carolin Zimmer nun in der Defensive verstärkt gefordert. Issels Coach Stefan Jostock zeigte sich denn auch mit der Leistung seiner Elf im zweiten Durchgang nicht ganz zufrieden, weil einfach zu wenig Bewegung im Spiel war. Da den Gästen von der Westsaar auf den Anschluss drückten, eröffneten sich dem Team aus der Verbandsgemeinde Schweich rund ein halbes Dutzend guter Kontermöglichkeiten. So scheiterte unter anderem die engagierte aber glücklose Isabel Meyer binnen weniger Minuten zweimal an der glänzend reagierenden Saarwellinger Torfrau Sandra Metzger. In der 87. Minute krönte Karoline Kohr ihre starke Leistung, indem sie nach einem Traumpass von Christina Rosen das 3:0 markierte und so ihren Hattrick gegen den Saarlandpokalsieger perfekt machte. 
Damit behält der TUS Issel nicht nur seine weiße Weste, sondern konnte auch den Fünf-Punkte-Vorsprung auf den Ex-Zweitligisten FSV Jägersburg (4:0 gegen Furpach) wahren. Dieser belegt nun Rang 2 vor Wörrstadt, das derzeit allerdings eine Partie weniger aufweist. Denn, dass das Rückspiel der Rheinhessinnen gegen den SV Göcklingen erst am 17.11. ausgetragen wird, stand ja schon länger fest. 
Bereits am kommenden Sonntag steht für Stefan Jostocks Mannschaft die nächste Herausforderung auf dem Programm, wenn das Team zum starken, derzeit viertplatzierten Aufsteiger FC Marnheim ins pfälzische Zellertal reisen muss.
TUS Issel: 
Rebekka Beck (TW, C), Simone van Bellen, Lisa Wagner, Elena Burg, Elisabeth Irmisch, Annika Regneri, Julia Oberhausen (48. Christina Rosen), Lara Ballmann (62. Carolin Zimmer), Isabel Meyer (75. Carmen Dörr), Madeleine Kuhl, Karoline Kohr
Tore: 1:0, 2:0, 3:0 (4., 6., 87.) Karoline Kohr
Schiedsrichter: Michael Müller (Wellen)
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner