ElternK2oben image

Spielberichte

C-Mädchen: TuS Issel : MSG Zemmer

Am Samstag dem 13.4.2013 um 14:30 Uhr trat TuS Issel gegen den Spitzenreiter Zemmer an. Es war jedem klar es wird keine leichte Aufgabe gegen die stark spielende Zemmerer zu spielen.   

Vor allem plagte TuS Issel Personalsorgen (Pauline Adams, Jona Marx beide Fußverletzungen, Pauline Klassen auf Familienfeier) sicher war auch nicht, ob Isabell Bock mit ihrer Knieverletzung spielen kann.
Issel war aber taktisch sehr gut aufgestellt und begann offensiv, temporeich mit viel Pressing nach vorne. Man lies die Zemmerer gar nicht zu ihrem Spiel kommen, sie wurden schon in ihrer eigener Hälfte beim Spielaufbau gestört. Issel erspielte sich immer mehr Torchancen heraus, die beste Torgelegenheit Mitte erster Halbzeit hatte Greta Schmitz mit einem Distanzschuss aus 14 Meter, dessen Schuss ans Lattengebälk krachte. Die Moselaner erhöhten nun den Druck weiter und nahmen läuferisch ein hohes Tempo auf, man wollte unbedingt die 1:0 Führung vor der Halbzeit erzwingen, was leider nicht glückte. So ging man mit 0:0 in die wohlverdiente Pause.
Nach der Pause gleiches Bild wie in der ersten Hälfte, Issel bestimmte das Spiel weiter mit hohem Tempospiel. In der Defensiv- und Offensivarbeit wurden sehr gute Leistungen der Isseler erbracht und immer wieder wurden neue Impulse gesetzt, die das Spiel noch mehr attraktiver machten. Aber noch konnte kein Kapital daraus geschlagen werden.  Die Frage stellte sich nun, ob Issel das Tempo bis zum Schluss halten konnte und keiner der beiden Trainer hatte bis dahin ausgewechselt, so hoch war das Risiko in Rückstand zu geraten.  In der 61. min. war es endlich soweit, Issel bekam einen berechtigten Freistoß  20 Meter halblinks vor dem Tor der Zemmerer zu gesprochen. Der Ball wurde in den Strafraum hoch herein geflankt und Julia Thörnig war zur Stelle und köpfte den Ball unhaltbar zum 1:0 ins Tor, die Freude war grenzenlos. Und Issel ließ nicht nach machte weiter Druck und wollte nun nachlegen. Es dauerte keine vier Minuten länger, eine wunderbare Kombination im Passspiel aus der Abwehr nach vorne getragen durch Greta Schmitz, Ceso Wille auf die linke Seite zu Franzi Haag, die mit einem Flachschuss im Strafraum der Zemmerer flach ins rechte Eck zum 2:0 traf. Nun war alles aus dem Häuschen, Zemmer war endlich geschlagen und man hielt Anschluss an die Tabellenspitze. Zemmer erzielte noch kurz vor Schluss das 2:1 aus Abseitsverdächtiger Position, was der Schiedsrichter übersah.
Es spielten: Julia Moskovic,  Elena Longen, Isabell Bock, Lena Christ, Franziska Haag, Ceso Wille, Jana Flesch, Julia Thörnig, Greta Schmitz, Denise Widem, Katharina Jücker, Lisa Reis

 

 

 

 

 

                                    

 

 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner