D-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

BII-Juniorinnen: Sieg in Arzfeld

Mit großen Personalsorgen musste der TuS Issel gegen den Viertplatzierten MSG Bleialf in Arzfeld antreten. Keine leichte Aufgabe für den Trainer Hermann Andres und sein Team und das mit nur einer  Auswechselspielerin auf der Bank antreten musste.

Bei Minuskälte sahen die Zuschauer am Samstagnachmittag den 28.11.15 um 15 Uhr  ein spannendes, Zweikampf betontes und faires Spiel. TuS Issel begann direkt nach dem Anpfiff druckvoll und drängte den Gegner in ihre Spielhälfte. Keine fünf Minuten waren gespielt, als die erste Torchance für Issel nach einer schönen Passkombination über den linken Flügel mit Franzi Haag und Pauline Klassen sich ergab. Issel erspielte sich bis zur 25. Min reihenweise hochkarätige Torschüsse, die leider nicht genutzt wurden. Auch die Flügelspielerinnen wurden immer wieder gesucht und sehr gut angespielt, so dass sie immer wieder gefährlich in den Strafraum eindringen konnten. Bleialf, das tief in ihrer Hälfte stand, versuchte mit Kontern die Moselaner auszuspielen. Aber Issel stand auch in der Defensive gut und ließ da nichts an brennen. Man merkte der Mannschaft an, dass sie unbedingt die drei Punkte mit nach Hause nehmen wollten. Das Kurzpassspiel, die Laufwege und das Umschalten von der Offensive in die Defensive und umgekehrt stimmten. In der 25. Min fiel endlich das verdiente Führungstor durch Franzi Haag, die nach einem Torschuß von Pauline Klassen zum 1:0 abstaubte. Nun wollte der TuS Issel mehr und die Führung ausbauen. So fiel nach einem Eckball in der 38. min, ausgeführt von Celine Heinz das 2:0. Beim Abwehrversuch von Bleialf, fälschte die Spielerin den Ball ins eigene Tor. Eine Minute später, Freistoß für Issel, Martha Schmitt hämmerte den Ball aus 20 Meter unhaltbar ins Tor der Heimmannschaft zum 3:0.

Hochmotiviert aus der Halbzeitpause spielte Issel so weiter wie in der ersten Hälfte. Issel hatte weiterhin viele Möglichkeiten, um zum Torerfolg zu kommen. In der 52. Min fiel das 4:0 durch Linda Heggen. Nach einem Doppelpass zwischen Vivien Cosse und Martha Schmitt auf Linda Heggen netzte diese ein. Das Spiel war nun entschieden, Issel spielte weiterhin einen schönen attraktiven  Fußball und begeisterte die Zuschauer. Bleialf blieb aber immer noch gefährlich und versuchte den Ehrentreffer zu erzielen.
 
Fazit:
Der Sieg war nach 80 Minuten auch in dieser Höhe hochverdient war. Ein Lob an meine Mannschaft und ein Dankeschön an die mit gereisten Eltern für ihre Unterstützung.
 
Es spielten:
Isabell Bock (TW), Denise Widem, Sarah Thieltges, Maike Ewald, Sophia Reiter, Vivien Cosse (C), Celine Heinz, Martha Schmitt, Pauline Klassen, Franziska Haag, Linda Heggen, Pauline Adams
 
Tore:
0:1 Franzi Haag (25. Min.), 0:2 Eigentor Bleialf (38.Min.), 0:3 Martha Schmitt (39. Min), 0:4 Linda Heggen (52. Min)
 
Hinweis:
Am Samstag, den 5.12.15 um 13 Uhr, empfängt der TuS Issel II im Viertelfinale des Rheinlandpokals den Bundesligisten Montabaur in Schweich (Schulzentrum Stefan Andres). Die Mannschaft wünscht sich viele Zuschauer zur Unterstützung des Spiels.
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner