FitnesssportBildoben2017 klein image

Spielberichte

BII-Juniorinnen: Niederlage im Rheinlandpokal

Die BII ist am heutigen kalten Samstagnachmittag im Achtelfinale des Rheinlandpokals gegen den Bundesligisten 1.FFC Montabaur ausgeschieden. 

Die gut aufgestellten Spielerinnen vom TuS Issel waren anfangs noch schläfrig, nicht gut genug sortiert. Zudem fehlte jegliche Absprache. Eine Flanke der Gegner in der 8. Minute in den Strafraum war die Vorlage für das 0:1 Abstaubertor für Montabaur. Das 0:2 folgte wenige Minuten später in der 12. Minute. Die Aktion der Gegner war dieselbe, jedoch kam dieses Mal die Flanke von der linken Seite. Nach diesem frühen 0:2 Rückstand wurden die Spielerinnen von Trainer Hermann Andres wach und schafften diesen Spielstand bis zur Halbzeit zu halten. Schock Moment in der 16. Minute. Isabell Bock ging im eigenen Strafraum verletzt zu Boden. Jedoch konnte sie das Spiel zu Ende führen.  Einige Minuten später folgte ein Angriff der Mannschaft vom TuS Issel. Die Sturmspitze Valentina Strasser schickte einen langen Ball auf die links außenspielende Denise Widem. Leider entschied der Schiedsrichter korrekt auf Abseits. Den gefährlichen Konter des 1.FFC Montabaur klärte Isabell Bock auf der Linie. Und auch der Fernschuss der Gäste in der 33. Minute ging knapp neben das Tor von Julia Follmann. Der 1.FFC Montabaur war klar und deutlich die dominierendere Mannschaft auf dem Platz. Mit einem Wechsel in  der 36. Minute unserer Heimmannschaft sorgte die neu eingewechselte Emma Poth nochmal für frischen Wind. Pünktlich pfiff  der Schiedsrichter nach 40. Minuten zur Halbzeitpause.
 
Zu Beginn der zweiten Halbzeit führte Trainer Hermann Andres einen erneuten Wechsel durch. Er nahm die angeschlagene Vivien Cosse heraus und stellte Jacqueline Degen auf den Platz. Außerdem kam Kristina Flesch. Das Spiel wurde erst gegen Ende verloren gegeben, als in der 62. Minute eine Flanke von links außen auf das Tor ging. Der Versuch von Maike Ewald den Ball noch in letzter Sekunde auf der Linie zu klären scheiterte. Die Gäste führten 0:3. Fünf Minuten später fiel dann das letzte Tor in der Partie mit einem Fernschuss der Gäste. Aus 17 Meter ging der Ball unhaltbar ins Netz. Kurz vor dem Schlusspfiff musste Emma Poth nach einem Foul verletzt das Spielfeld verlassen.
 
Das Spiel endete mit einem klar verdienten 0:4 für die Gäste, die ihre Tore in den ersten und in den letzten zehn Minuten der Partie schossen. Jedoch haben die Mädels von Issel gekämpft bis zum Ende. Viele Angriffe der Gäste konnten verhindert und gestört werden. Alle gaben ihr Bestes. Nun kann sich die Mannschaft wieder voll und ganz auf die Meisterschaft konzentrieren
Es spielten:
Julia Follmann (TW), Maike Ewald, Pauline Adams, Isabell Bock, Vivien Cosse (C) (48. Min. Jacqueline Degen), Pauline Klassen, Denise Widem, Valentina Strasser, Celine Heinz (68. Min. Kristina Flesch), Sarah Thieltges, Sophia Reiter (36. Min. Emma Poth) 
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner