C-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

B-Juniorinnen: Wichtiger Auswärtssieg in Worms.

Am verregneten kalten Samstag den 25.11.17 musste Issel schon früh nach Worms anreisen, Anstoß war 12:30 Uhr.

Issel wollte hier drei Punkte mit nach Hause nehmen und versuchte von der ersten Minute an, die Heimmannschaft unter Druck zu setzen. Aber irgendwie unterliefen den Moselaner viele Fehler im Spielaufbau, waren einfach nicht konzentriert genug und die Zweikämpfe gingen verloren. Worms wurde stärker, beflügelt durch die Fehler der Isseler Mannschaft. Plötzlich zappelte der Ball in der 8. Min im Isseler Netz. Aber Schiedsrichterin Alina Hoppe erkannte das Tor wegen einer Abseitssituation nicht an. Glück für die Mädels von der Mosel, hier war man nun gewarnt. In der 16. Min ging Issel mit 1:0 in Führung. Ein Flachschuss von Jacqueline Degen im Strafraum der Wormser geht in die Ecke des Tores. Danach hatte Issel noch drei hochkarätige Torchancen durch Lena Cottez und Julia Klaus, die aber nicht genutzt wurden. In der 32. Min musste Lena Cottez verletzt aus dem Spiel. Für sie kam Lorena Beth ins Spiel. Mit der glücklichen Führung ging es in die Pause.
 
Die 2. Hälfte verlief erst nach dem 1:2 für Issel besser. Zuerst fiel der Ausgleich in der 48. Min. da hat die Ordnung in der Defensive nicht gestimmt. Die Wormser spielten den Ball in die Schnittstelle der Abwehr. Der Schuss ging unhaltbar für Torhüterin Sophie Olinger ins Tor. Die Antwort darauf kam sofort von den Moselanerinnen. Leonie Höhn schoss vom der Strafraumgrenze unhaltbar ins Tor der Wormser zur erneuten Führung. Trainer Hermann Andres stellte sein Team nun taktisch um. In der 55. Min kam Mara Körlings nach zwei Monaten Verletzungspause für Julia Klaus ins Spiel. Issel spielte nun dominanter und kontrollierte das Spielgeschehen. In der 63. Min lief ein Angriff der Isseler über Jacqueline Degen, die im Strafraum von der Torhüterin der Wormser gefoult wird. Die Schiedsrichterin zeigt sofort auf den Punkt. Den Elfmeter schoss die gefoulte Jacqueline Degen unhaltbar ins rechte Eck zur 1:3 Führung. In der 66. Min. erhöhte Emma Poth auf 1:4. Jessica Merz kam in der 68. Min für Marie Krist in die Partie. Issel erspielte sich weiterhin viele Torchancen. In der 74. Min fiel das 1:5, Torschütze erneut Jacqueline Degen, die sich heute in Topform befand. Somit bleibt die Mannschaft im oberen Tabellendrittel.
 
Trainer Hermann Andres:
Die 1.Halbzeit haben wir nicht gut gespielt, die 2. Halbzeit war besser. Das Ergebnis geht auch in dieser Höhe in Ordnung.
 
Tore:
0:1 (16. Min.) Jacqueline Degen, 1:1 (48. Min.) 1:2 (49.Min.) Leonie Höhn, 1:3 EM (63.min.) Jacqueline Degen, 1:4 (66. Min.) Emma Poth, 1:5 (74. Min.) Jacqueline Degen
 
Es spielten:
Sophie Olinger (TW), Karen Müller, Sophia Lichter, Kristina Flesch, Marie Krist (68.Min. Jessica Merz), Emma Poth, Anika Esch, Julia Klaus (55. Min. Mara Körlings), Jacqueline Degen, Leonie Höhn, Lena Cottez (32. Min.Lorena Beth)
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Rheinlandliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Tus Issel auch bei


 Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

 

Wir danken unseren Partner