C-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

B-Juniorinnen: Unglückliche Niederlage in Rengsdorf

Im Topspiel der B- Juniorinnen Regionalliga Südwest sahen die Zuschauer zwei starke Mannschaften. Die Mädels verloren zwar mit 2:0, waren aber ein gleichwertiger starker Gegner

Das Spiel war von Spielbeginn bis zum Abpfiff sehr spannend, beide Teams schenkten hier sich nichts. Schon nach drei Minuten lag verletzt die Torhüterin Rosanna Thiel von Issel im Strafraum, nachdem sie vor der Stürmerin von Rengsdorf den Ball sicher gehalten hatte. Die Stürmerin sprang zwar über die Torhüterin, aber trat trotzdem nach. Das Foul blieb vom Schiedsrichter ungeahndet. Viele kleine Fouls über die ganze Spielzeit waren an der Tagesordnung und der Schiedsrichter hatte heute viel Mühe, um alles in Griff zu bekommen. Geprägt von vielen Zweikämpfe ging es hin und her und beide Mannschaften merkte man an, dass sie hier gewinnen wollten. In der ersten Halbzeit hatten die Moselaner die besseren Möglichkeiten um ein Tor zu erzielen, man hatte auch mehr Spielanteile. Mit 0:0 ging es in die wohlverdiente Pause.   
 
Nach der Halbzeitpause kam Issel nicht gut ins Spiel zurück. Die plötzlichen Unstimmigkeiten in der Defensive und die Passungenauigkeit machten Rengsdorf stärker und gefährlicher. In der 57. min war es geschehen, die Gastgeberinnen gingen in Führung. Die gefährliche Stürmerin von Rengsdorfs, Gülsin Yüksel, drang in den Strafraum der Isseler ein und schoss den Ball unhaltbar in den rechten Winkel. Bis dahin hatte man sie sehr gut unter Kontrolle. Issel setzte nun alles daran, um dem Ausgleich zu erzielen. Trainer Hermann Andres stellte sein Team taktisch auf 4-4-2 um. Aber leider reichte es nicht mehr, um den Ausgleich zu erzielen. In der Nachspielzeit zeigt der Schiedrichter auf den Punkt der Moselaner. Eine zweifelhafte Entscheidung gegen Issel. Voraus gegangen war zuerst ein Handspiel der Rengsdorfer, dann das Foul von Issel. Und dies war auch noch außerhalb des Strafraums. Rengsdorf verwandelt den Elfer zum 2:0. Danach pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab.
 
Trainer Hermann Andres: 
"Heute war das Glück auf der Rengdorfer Seite. Meine Mannschaft hat alles gegeben und bis zum Schluss gekämpft. Jetzt konzentrieren wir uns auf das nächste Spiel am Sonntag Zuhause gegen Homburg." 
 
Es spielten:
Rosanna Thiel (TW), Karen Müller, Sophia Lichter, Marie Krist, Kristina Flesch, Emma Poth, Jacqueline Degen, Lena Cottez, Mara Körlings (57. Min. Julia Klaus), Anika Esch
(62. Min. Kesslie Dany), Leonie Höhn, 
 
Tore:
1:0 (57. Min.) Gülsin Yüksel, 2:0 EM (80.+2 Elfmeter) Leonie Heinen
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner