FrauenGymUllaoben image

Spielberichte

B-Juniorinnen: Unglückliche Niederlag beim Aufsteiger

Am Samstag, den 17.09. 2016 trat Issel in Dudenhofen gegen den Aufsteiger in die Regionalliga JFV Ganerb1 an und verlor unglücklich das Spiel mit 3:2.

Das Team von Trainer Hermann Andres musste fünf Spielerinnen ersetzten, keine leichte Aufgabe für Issel. Vor allem wusste man, dass der Aufsteiger JFV Ganerb nicht zu unterschätzen war. Über die gesamte Spielzeit herrschte viel Hektik und Unruhe, die vor allem von den Zuschauern und dem Trainerteam der gegnerischen Mannschaft kamen. Issel hatte nach anfänglicher Nervosität mehr Spielanteile in der ersten Halbzeit. In der 14. Min. ein langer Pass von Celine Heinz (Issel) auf Stürmerin Jacqueline Degen, die vom der Strafraumgrenze abzog. Der Schuss streift den Außenpfosten des Gehäuses. Die Gegenantwort der Heimmannschaft ließ nicht lange auf sich warten. Der erste Schuss ging übers Tor der Isseler und der zweite Schuss von Torfrau Celine Uth gehalten. In der 29. Min. das verdiente 0:1 für Issel durch Jacqueline Degen. Dies war auch der Halbzeitstand.
 
Nach der Pause hatte der Gegner ein leichtes Übergewicht vom Spiel, Issel kontrollierte aber das Geschehen bis zur 60. Min. Ein Freistoß für Ganerb von links, kurz vorm dem Strafraum der Gäste. Der Ball springt auf, die Abwehr und Torfrau sind sich nicht einig und der Ball geht ins Tor zum Ausgleich. Die Isseler waren nun mehr in der Defensive gefordert. In der 70. Min. hatte die Heimmannschaft mehrere Eckbälle hintereinander. Issel bekam den Ball nie aus der Abwehrzone geklärt. Daraus ergab sich das 2:1 für Ganerb. Freistehend kam der Ball zur Gegenspielerin die aus 18 m ungehindert auf das Tor schießen konnte. Issel setzte alles jetzt auf eine Karte und wollte den Ausgleich noch erzielen. Aber die Heimmannschaft erzielte in der 79. Min. das entscheidende 3:1. In der Nachspielzeit erzielte Jacqueline Degen noch den Anschlusstreffer für Issel.
 
Trainer Hermann Andres:
Ich muss meiner Mannschaft ein dickes Lob aussprechen, sie hat bis zur letzten Minute alles gegeben und sich niemals aufgegeben. Ein Unentschieden wäre möglich gewesen. Wir müssen uns gedulden, wir befinden uns in einer Umbruch- und Lernphase, das braucht Zeit.
 
Es spielten:
Celine Uth (TW), Martha Schmitt, Karen Müller, Jessica Merz (73. Marion Steil), Denise Widem, Anika Esch, Celine Heinz, Sarah Thieltges (64. Lara Bauer), Valentina Strasser (80. Kristina Flesch), Jacqueline Degen, Marie Krist
 
Tore:
0:1 (29.min) Jacqueline Degen, 1:1 (60. min) Gina Reichling, 2:1 (72. min) Zeyneb Beyza Özel, 3:1 (79. min) Celina Schneider, 3:2 (80. + 3 min) Jacqueline Degen
 
Besondere Vorkommnisse:
80. min rote Karte für TuS Issel und JFV Ganerb nach einer Tätlichkeit,
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner