tus-issel-bildoben-standard image

Spielberichte

B-Juniorinnen: Ungefährdeter Sieg beim Tabellenschlusslicht

Mit immer noch geschwächter Mannschaft traten am 5. Spieltag die B-Juniorinnen des TuS Issel in der Regionalliga gegen das Tabellenschlusslicht  aus Jägersfreude an.Trotzdem gewann das Team klar mit 6:0.

Mannschaftsführerin Jana Flesch hatte sich in der letzten Partie gegen Mainz eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Viele weitere Spielerinnen hatten seit Saisonbeginn mit leichten Verletzungen und Krankheiten zu kämpfen. Zudem stand Spielerin Elena Schmitt beim Spiel gegen den Tabellenletzten im Tor. Nach einem Eckball von Mira Meyer auf Klara Gorges stand es bereits nach nur sechs Minuten 1:0 für die Moselanerinnen. Bereits elf Minuten später erhöhte  Amelie Casters ein Angriff über Madlen Jendryssik  auf 2:0. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit schlichen sich einige Fehler ein. Zuspiele auf kurze Distanz wurden nicht konsequent gespielt. Viel zu oft kamen die Pässe nicht beim Mitspieler an und die Torchancen wurden leichtfertig vergeben. So stand es zur Halbzeitpause 2:0 für die Gäste.
 
Auch in den Anfangsminuten der 2. Halbzeit taten sich die Isselerinnen schwer obwohl sie über achtzig Minuten das Spiel bestimmten. Celina Drexler setzte nach der Pause mehrere Akzente und versenkte schließlich in der 60. Minute den Ball volley im Tor. Kurz darauf erhöhte Amelie Casters dann auf 4:0. Nach einer schönen Flanke von Klara Gorges schoss Lea Kasper das fünfte Tor für die Mannschaft aus Issel. Eine Minute später sorgte wiederum Lea Kasper mit einem Lupfer für den Endstand von 0:6. In den letzten Minuten lief das Zusammenspiel zwar deutlich besser. Dadurch konnte man sich wieder sehr gute Torchancen herausspielen. Die Ausbeute war aber mangelhaft.
 
Trainer Christoph Schneider: „Für die Mannschaft waren die letzten Spiele nicht einfach, da verletzungs- und krankheitsbedingt bei jeder Begegnung eine andere Aufstellung erforderlich war. Viele Spielerinnen mussten ungewohnte Positionen einnehmen,  die sie aber alle gut umgesetzt haben. Ein Kompliment an den Gegner der bis zur letzten Minute mitgekämpft hat.“
 
Tore:
0:1 Klara Gorges (6. Min.), 0:2 Amelie Casters (17. Min.), 0:3 Celina Drexler (60. Min.), 0:4 Amelie Casters (68. Min.), 0:5 Lea Kasper (70. Min.), 0:6 Lea Kasper (71. Min.)
 
Es spielten: 
Elena Schmitt (TW), Selina Eiden, Lea Fricke, Martha Schmitt, Mira Meyer, Celina Drexler, Amelie Casters, Marie Kusch, Klara Gorges, Madlen Jendryssik (68. Min. Vivien Cosse),
Lea Kasper
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner