FrauenGymJuoben image

Spielberichte

B-Juniorinnen: TuS Issel gewinnen 7:0 gegen SSV Boppard

In einem sehr einseitigen Spiel am Sonntag, den 30.03.,konnten die Mädels des TuS Issel mit einem Kantersieg weitere 3 Punkte gegen den SSV Boppard einfahren. 

Von der ersten Minute an übte Issel großen Druck auf das Gästetor aus.  Es dauerte keine 120 Sekunden, bis Anne Blesius, nach einer schönen Kombination mit Michelle Reifenberg, das 1:0 erzielte. Und so sollte es weitergehen. In der 6. Min. war es Vanessa Theis, die mit einem Fernschuss aus ca. 23 Meter über die Torfrau zum 2:0 einnetzte. Ein versuchter Konter der Gäste wurde schnell durch unsere sehr stabile Abwehr abgefangen.  Lea Scherer schaltete hier am schnellsten und schickte Anne Blesius mit einem schöne Pass auf die Reise. Diese lies sich nicht bitten und versenkte in der 13. min ganz souverän zum 3:0. Nach einem  Eckball von Vanessa Theis in der 16. Min. wurde zwar der erste Schuss von Mira Meyer noch  geblockt. Den Abpraller landete wieder bei Mira, die dann im zweiten Versuch durch das ganze Gewühl der Abwehr mit einem präzisen Schuss das Tor zum 4:0 fand. Jegliche Versuche von Boppard nach vorne zu spielen wurden jetzt eingestellt, sodass  sie mit 11 Mädels um den eigenen Strafraum verteidigten.

Eine nennenswerte Aktion gab es leider noch in 1. Halbzeit zu vermelden. Vanessa Theis knickte nach einen Zusammenprall so stark um, das Sie anschliessend mit einem Rettungswagen ins naheliegende Krankenhaus gebracht werden musste. Mit einer Verletzung am Sprunggelenk wird sie leider für den Rest der Saison ausfallen. Die gesamte Mannschaft wünscht dir gute Besserung. Du wirst uns fehlen.
 
In Halbzeit Zwei gestaltete sich das gleiche Bild wie am Ende der Ersten. Boppard verteidigte mit Mann und Maus um dem Strafraum herum, sodass wir nicht viele Lücken fanden, um Tore zu erzielen. Es dauerte dann bis zur 56. Min. als Marie Kusch mit einem wunderschönen Schuss das 5:0 erzielte. Der Ball war so hart geschossen, dass die Torfrau die Hände gar nicht mehr hochbekam. Franziska Simon erzielte, nach  einer schönen Kombination mit der heute sehr lauffreudigen Mira Meyer, in der 61. Min ihr erstes Saisontor zum 6:0.
 
Den Schlusspunkt mit dem 7:0 in der 66. Min. behielt sich Lea Scherer mit einem schönen Flugball von der linken Seite vor.
 
Nina Frick und Andrea Ditscheid in der Verteidigung konnten sich ständig auf sehr gute Spieleröffnungen konzentrieren, was nahezu auch perfekt gelang. Sogar unsere Torfrau Jana Robin rückte fast ständig mit bis zum gegnerischen Feld, um dort die Bälle zu verteilen.
 
Die Mannschaft lieferte heute eine sehr gute Partie ab. Es wurden zwar nicht alle guten Chancen genutzt, jedoch bei einer so tief und gut verteidigende Mannschaft wie Boppard war es auch schwer, immer die wenigen Lücken zu finden.
 
Nächste Woche in Siegelbach (Kaiserslautern) sollte es nicht so leicht werden. Siegelbach konnte mit einem 8:0 am Wochenende ein beachtliches Ergebnis einfahren. Die Mannschaft sollte dadurch gewarnt sein. Sie wird ihr ganzes Können aufbieten müssen um, dort zu bestehen.
 
Es spielten: Jana Robin, Gina Willwerding (57. Franziska Simon), Theresa Rach (55. Lea Kasper), Andrea Ditscheid, Nina Frick, Vanessa Theis (41. Marie Kusch), Anne Blesius, Saskia Kirchen, Michelle Reifenberg (63. Jeannina Laloire), Lea Scherer, Mira Meyer
 
Tore: 1:0 (2.) Anne Blesius, 2:0 (6.) Vanessa Theis, 3:0 (13.) Anne Blesius, 4:0 (16.) Mira Meyer 5:0 (56.) Marie Kusch, 6:0 (61.) Franziska Simon, 7:0 (66.) Lea Scherer
 
Schiedsrichter: Christoph Schneider
 
Zuschauer 40
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner