FrauenGymUllaoben image

Spielberichte

B-Juniorinnen Regionalliga: Issel - Göckingen 8:1

 Die erste Hälfte, mit viel Sand im Getriebe. Kaum lief was richtig bei unseren Mädels zusammen. Einige Chancen und Pässe wurden viel zu schnell und leichtfertig vergeben. Es wurde viel zu wenig in die Offensive  gearbeitet. Der Gegner hatte auf dem Spielfeld viel zu viel Spielraum und nutzte diesen recht gut. Issel war Feldüberlegen, konnte es aber nicht in Zählbares ummünzen.

Lea Scherer war es dann, die in der 32. Minute ihre Mitspieler und Trainer mit einem guten Schuss aus ca 18 Meter, nach einer sehr guten Vorarbeit von Gina Willwerding, die mit einem guten Lauf Lea freispielen konnte, mit dem 1:0 erlöste. Dieses Tor gab auftrieb, und jetzt lief es besser, man konnte sich vor der Pause noch weitere Gelegenheiten herausgespielt, aber die wurden  nicht mehr genutzt.

Nach der Pause gab es einige Umstellungen. Jetzt kam Issel besser  ins Spiel. Die Mädels von der Mosel erhöhten die Schlagzahl und Göcklingen lief nur noch hinterher. Nur 3 min. nach dem  Wiederanpfiff  eroberte sich Franziska Simon auf der rechten Seite den Ball und schalten Blitzschnell in den Angriff um, und mit einem Pass auf Marie Kusch konnte die gesamte Abwehr der Gäste ausgespielt werden. Den Querpass verwandelte Anne Blesius zum 2:0.  Vanessa Theis bereitete in der 50. min mit einem Super getretenen Eckball das 3:0 vor. Marie Kusch schaltete in Strafraum am schnellsten und drückt den Ball über die Linie.

Issel spielt weiter nach vorne und übte Druck aufs Gegnerische Tor aus. Doch dabei wurde der Raum zum Kontern für Göcklingen geöffnet, die auch in der 56. min zum gewünschten Erfolg für die Gäste zum 3:1 führte. Unbeeindruckt vom Gegentreffer, stellte Marie Kusch nur knapp eine Minute später mit einem Gewaltschuss aus 22 Meter den alten Abstand wieder her. Jetzt, überrannte der TuS Issel  den Gegner, der dem hohen Tempo Tribut zollte, und erspielt sich Chance um Chance. Der TuS Issel spielte jetzt wie aus dem Lehrbuch man Kombinierte und die Pässe wurden genau gespielt. Vanessa Theis unterstrich mit dem Treffer zum 7:1 das Sie Freistoß Tore erzielen kann, wie kaum eine andere. Das Letzte Tor zum 8:1 erzielte Lea Scherer 5 min vor Spielende, nach Vorarbeit von Theresa Rach. 

 Es Spielten: Jana Robin, Franziska Simon, Gina Willwerding, Marie Reifenberg (70. Sarah Endres), Nina Frick, Lea Scherer, Anne Blesius (60. Lea Kasper), Saskia Kirchen, Michelle Reifenberg (41. Vanessa Theis) Marie Kusch, Mira Meyer (50. Theresa Rach)  

Tore: 1:0  (32.) Lea Scherer, 2:0  (43.) Anne Blesius, 3:0  (50.) Marie Kusch, 3:1 (56.) Sina Günther, 4:1 (57.) Marie Kusch, 5:1 (60.) Anne Blesius, 6:1 (65.) Lea Kasper, 7:1 (69. Vanessa Theis, 8:1 (75.) Lea Scherer

 Schiedsrichter: Marius Kremer

 

 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner