ElternK2oben image

Spielberichte

B-Juniorinnen: Issel verteidigt Hallenrheinland-Titel

Am 13.02. wurde in der sehr schönen Halle in Selters den Hallenrheinlandmeister der B-Juniorinnen ausgespielt. Der TuS konnte wie auch im letzten Jahr 2 Mannschaften für dieses Turnier, das zum ersten Mal mit Futsal Regeln gespielt wurde, stellen.

Im Letzten Jahr kämpften sich beide Teams so erfolgreich durch die Gruppenphase und Zwischenrunde durch, sodass beide Teams sich erst im Endspiel begegneten. Leider war unser  2. Team dieses Mal nicht so erfolgreich. Im Vorfeld wurden sie in eine starke Gruppe gelost. Mit einem 0:0 gegen Niederemmel, einer 1:2 Niederlage gegen Altendiez und einer 0:4 Niederlage Rhein-Hunsrück war leider in der Gruppenphase schon das Aus zu vermelden.

Besser machten es unsere B 1, die mir einem 3:1 gegen DORSA-Steffeln starteten. Ein 1:0 gegen den SSV Weiersbusch und ein 5:0 gegen JSG Immendorf machten den Gruppensieg perfekt.
 
In der Zwischenrunde warteten mit den Mannschaften MSG Borod-Mudenbach und der JFV Rhein-Hunsrück echte Kracher. Issel konnte zwar die Partie gegen Mudenbach klar dominieren. Leider wurden aber immer wieder sehr gute Chancen in der Offensive verpasst, so dass man am Ende mit einen 1:1 zufrieden sein musste. Gegen den Regionalliga Konkurrenten Rhein-Hunsrück musste jetzt ein Sieg her, wollte man ins Endspiel gelangen. Denn nur der Erste der Zwischenrunde konnte ins Finale einziehen.Issel war sich seiner Aufgabe und der Stärke des Gegners bewusst und machte Druck, der auch nicht unbelohnt bleiben sollte. 1:0 konnte Issel in Führung gehen und bis ca. 2 min vor Schluss auch halten. Ein kleiner Abstimmungsfehler brachte das 1:1 und damit fast das Aus für die Mädchen von der Mosel. Issel verschärfte nochmal das Tempo. Marie Kusch setzte sich im Zweikampf sehr gut durch und schoss den Ball aus spitzem Winkel der Torfrau durch die Beine zum umjubelten 2:1 Endstand. Das Finale war erreicht, der Gegner der SV Rengsdorf.
 
Die Mädels bestimmten von der ersten Minute das Tempo und Geschehen in der Halle. Doch lagen sie plötzlich durch einen Konter mit 1:0 zurück. Unbeeindruckt vom Rückstand spielten sie ihre Ballsicherheit aus und konnten schnell ausgleichen und nach 12 Minuten mit 3:1 das Endspiel gewinnen.Damit konnte man erneut den Titel des Hallenrheinlandmeisters für sich wieder in Anspruch nehmen.
 
Ein riesiges Kompliment an die Mannschaft, die am heutigen Tage einen sehr guten Fußball gespielt hat. Zudem trat sie als geschlossene Mannschaft auf. Damit bescherte sie den vielen mitgereisten Eltern einen schönen Nachmittag. 
 
B1: Isabell Bock, Lea Fricke, Jana Flesch, Pauline Adams, Amelie Casters, Lea Kasper, Klara Gorges, Marie Kusch, Elena Schmitt, Mira Meyer, Madlen Jendryssik, 
 
B2: Julia Follmann, Laura Schaal, Denise Widem, Maike Ewald, Pauline Klassen, Celine Heinz, Emma Poth, Sophia Reiter, Vivien Cosse, Valentina Strasser
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner