Kinderturnen1oben image

Spielberichte

B-Juniorinnen: Issel erobert Tabellenführung

Das zweite Heimspiel der B-Juniorinnen des TuS Issel gegen 1FFG Homburg 2001 gewann das Team deutlich mit 15:0 und übernimmt vorerst den ersten Tabellenplatz der Regionalliga Südwest. Dies sollte aber nur als Momentaufnahme gewertet werden. 
 
Am Sonntag mussten die Mädels bereits um 11 Uhr spielen. Trainer Hermann Andres warnte seine Mannschaft vor dem Spiel, hellwach zu sein und Homburg nicht so leichtsinnig zu unterschätzen. Die Mannschaft setzte nach Anpfiff Homburg sofort durch Pressing im Angriffsspiel unter Druck. Einen Eckball in der zweiten Minute, getreten von Jacqueline Degen, verwandelte Karen Müller zur 1:0 Führung für Issel. Bereits eine Minute später fiel das 2:0 durch Jacqueline Degen, deren Schuss über die Torhüterin ins Tor geht. Issel spielte sich mit schönem Passspiele in einen Torrausch. Homburg war bemüht, dagegen so halten, war aber total überfordert. In der 8. Spielminute kommt ein verunglückter Schuss von Kesslie Dany kommt zu Jacqueline Degen und es steht 3:0 für Issel. In der 12. Min. gelangt eine Flanke von Jacqueline Degen am rechten Flügel in den Strafraum von Homburg. Emma Poth setzt den Ball platziert ins Tor zum 4:0 für Issel. In der 19. Min. knallt Emma Poth knallt den Ball direkt ins Tor zur 5:0 Führung. In der 28. min wiederrum ein Pass von Jacqueline Degen von rechts, Marie Krists Schuss wird von Homburg ins eigene Tor abgefälscht. In der 33. Min erhöht Julia Klaus mit einem Flachschuss ins Eck auf 7:0. Das 8:0 erzielt Jacqueline Degen dann kurz vor der Halbzeitpause.
 
 
Nach der Pause spielte TuS Issel weiter wie in der ersten Halbzeit druckvoll nach vorne. Man ließ den Ball in den eigenen Reihen laufen. Homburg resignierte und brach nun ganz in sich ein. Issel erhöhte nach einem Eckball in der 47. Min. auf 9:0 durch ein Kopfballtor von Karen Müller. Einen Distanzschuss von Anika Esch aus 18 m ging unhaltbar ins Tor der Gäste. Eine Minute später erzielte Lorena Beth mit einem Distanzschuss das 11:0. 65. min ein schöner Pass von Anika Esch in den Lauf von Jacqueline Degen und es steht 12:0. Nochmal ein Fernschusshammer in der 73. min von Jacqueline Degen und es steht 13:0. Das 14:0 und 15:0 erzielte Dana Hector in der 75. und 80. Min. für die Issel. Danach pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab, der heute keine Mühe hatte, die Partie zu leiten.
 
 
Trainer Hermann Andres:
Meine Mädels haben heute super gespielt. Alles, was wir vor dem Spiel besprochen hatten, wurde auch umgesetzt. Homburg war heute überfordert und stellte für uns keine große Gefahr dar.
 
Es spielten:
Rosanna Thiel (TW), Karen Müller, Sophia Lichter, Kristina Flesch, Marie Krist, Anika Esch, Emma Poth (48. Min. Lorena Beth), Jacqueline Degen, Leonie Höhn, Julia Klaus (59. Min. Dana Hector), Kesslie Dany (70. Min. Alisa Klas)
 
 
Tore:
1:0, 9:0 (2./47. Min.) Karen Müller,2:0, 3:0, 8:0, 12:0, 13:0 (3./8./35./65./73. Min.) Jacqueline Degen, 4:0, 5:0 (12./19. Min.) Emma Poth, 6:0 (28. Min.) ET Homburg, 7:0 (33. Min.) Julia Klaus, 10:0 (61. Min.) Anika Esch, 11:0 (62. Min.) Lorena Beth, 14:0,15:0 (75./80. Min.) Dana Hector
 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner