D-Maedchen Bild oben 1 image

Spielberichte

B-Juniorinnen: Bittere Niederlage in Niederkirchen

Die B Juniorinnen des TuS Issel mussten am Sonntag eine bittere Niederlage beim Tabellenzweiten in Niederkirchen hinnehmen. Es handelte  die Erste in dieser Saison.

Dabei sah es eigentlich am Anfang noch ganz gut für die Mannschaft aus. Sie kam gut ins Spiel und erspielte sich auch eine Feldüberlegenheit. Niederkirchen stand jedoch in der Defensive hervorragend und machte die Räume sehr eng. Die Chancen, die wir in der Anfangsphase hatten, konnte jedoch nicht in Zählbares umgemünzt werden.

Niederkirchen blieb aber in jeder Sekunde mit Kontern brandgefährlich. So auch in der 23. Min.. Niederkirchens Spielerin  Annika Fend konnte den Ball im Mittelfeld annehmen und auf das Isseler Tor zulaufen . Den Torschuß konnte Jana Robin im Isseler Tor gerade noch zur Ecke klären. Der fällige Eckball sollte es aber dann zum Gegentor führen. Eine Unstimmigkeit im Strafraum wurde eiskalt mit den 1:0 für Niederkirchenbestraft.
 
Issel war sichtlich geschockt, welches von  den Gastgeberinnen wiederum  ausgenutzt wurde. Nur 3 Min. später stand  die Defensive erneut schlecht, wieder konnte eine  Stürmerin von Niederkirchen alleine aufs Tor zulaufen. Saskia Kirchen wollte dies zwar noch unterbinden,  konnte aber die schnelle Angreiferin nur noch mit einem Griff am Trikot stoppen. Dies wurde vom Unparteiischen als Notbremse gewertet, die damit eine rote Karte zur Folge hatte. Somit spielte Issel ab der 25. Min in Unterzahl.Trotzdem war Issel immer noch feldüberlegen, jedoch nicht zwingend genug im Abschluss.
 
Mit Beginn der zweite Hälfte warf Issel noch einmal alles in die Waagschale. Wer weis, wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn der Ball von Anne Blesius nur kurz nach Wiederanpfiff nicht um Millimeter am Tor vorbei gegangen wäre, sonder im Netz gezappelt hätte. So drückte Issel in 2. Halbzeit Niederkirchen, auch in Unterzahl, in die Defensive. Es ergaben sich zwar leichte aber keine zwingenden Möglichkeiten mehr. Und als Niederkirchen durch ein Konter mit einen Sonntagsschuss, die als Flanke gedacht war, das 2:0 erzielte, kämpften wir zwar noch, aber die Hoffnung sank mit jeder verstrichenen Minute.
 
So war es ein verdienter Sieg der Mädels aus der Pfalz und eine sehr gute kämpferische Einstellung der Mannschaft, die in Unterzahl alles versucht hatte.
 
Es spielten: Jana Robin, Franziska Simon (35. Vanessa Theis), Gina Willwerding, Marie Reifenberg, Nina Frick, Lea Scherer, Anne Blesius, Saskia Kirchen, Marie Kusch, Michelle Reifenberg (57. Lea Kasper), Mira Meyer (55. Jana Flesch)

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner