tus-issel-bildoben-standard image

Spielberichte

B-II Juniorinnen: Ungefährdeter Sieg gegen den Tabellenvorletzten

Im zweiten Spiel der Woche trat TuS Issel II am Samstag den16.4.2016 um 16 Uhr Zuhause gegen die MSG Hunsrück Hochwald/Züsch an. Einen Tag hatte das Team von Hermann Andres zur Regeneration Pause, nach dem schweren Auswärtsspiel am Donnerstagabend gegen Serrig.

Aufgrund von drei Ausfällen (Maike Ewald, Greta Schmitz, Franzi Haag) und zwei angeschlagenen Spielerinnen, die sich dennoch in den Dienst der Mannschaft stellten, sah es personell eng aus. Trainer Hermann Andres warnte sein Team noch vor Anpfiff des Spiels, das man den Gegner nicht unterschätzen solle.TuS Issel nahm aber sofort nach Anpfiff von Schiedsrichter Andreas Rommelfänger das Spiel an sich. Der Ball lief ordentlich und sicher in den eigenen Reihen, damit war schon für Ruhe im Spielaufbau gesorgt. Die Gastmannschaft hatte über die ganze Spielzeit fast nur mit Abwehrarbeit zu leisten. Gelegentliche Entlastungsangriffe, die aber keine Gefahr für die Abwehr von Issel darstellte, brachten das Team aus Issel nicht aus ihrem Konzept. In der 16. Min. ein Schuss von Isabell Bock auf das Tor der MSG Hunsrück. Der Abpraller landet bei Celine Heinz, leider ging der Schuss übers Tor. Zwei Minuten später eine schöne Kombination im Mittelfeld, der Torschuß von Celine Heinz wird von der Torfrau Alina Gauer gehalten. Issel erhöhte nun den Druck auf das Tor der Gäste. Man erspielte sich mehrere Torchancen. In der 22. min war es dann soweit. Ein Pass von Celine Heinz auf Emma Poth, deren platzierter Torschuß zum verdienten 1:0 Führung für Issel  ins rechte Eck einschlägt. Die 26. Min. der nächste Torschußversuch von Paula Schmotz auf das Tor. Der Ball landet bei Isabell Bock, die sofort abzieht ins Gehäuse zum 2:0 für Issel. Eine Unaufmerksamkeit nach 32. Min. in der Isseler Abwehr ermöglichte der MSG Hunsrück den ersten Torschuß. Aber Torhüterin Laura Schaal war zur Stelle und hielt den Ball mit einer guter Parade fest. Kurz danach, eine Flanke von Katharina Jücker auf Emma Poth deren Schuss knapp über das Tor der Gäste ging.

Nach der Pause bestimmte Issel weiter das Spielgeschehen, tat sich aber auch gegen eine sehr tief stehende Mannschaft schwer, um zum Abschluss zu kommen. So dauerte es bis zur 59. Min., ehe nach einem Pass von Paula Schmotz genau in den Lauf von Sarah Thieltges das Endergebnis von 3:0 für Issel fiel. TuS Issel hat das Spiel für sich entschieden. Dank einer starken spielerischen Leistung und bleibt die Mannschaft somit weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz.

 Hinweis:

Am nächsten Samstag den 23.4.16 um 16 Uhr kommt der Tabellenvierte JSG Niederemmel nach Schweich. Da gilt es nochmals alle Kräfte zu mobilisieren, um das Spiel siegreich zu gestalten.

 Es spielten:

Laura Schaal (TW), Vivien Cosse, Lara Thömmes, Pauline Klassen, Paula Schmotz, Celine Heinz, Emma Poth, Linda Heggen, Katharina Jücker, Valentina Strasser, Isabell Bock Sophia Reiter, Sarah Thieltges, Lena Cottez, Lisa Müller

 Tore:

1:0 Celine Heinz (22. min), 2:0 Isabell Bock (26. min), 3:0 Sarah Thieltges (59. min)


 

zur Übersicht der Spielberichte

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner