Neuigkeiten

Amélie Casters erste Isseler Länderspieltorschützin

Bei einem von der UEFA organisierten Turnier in Montenegro avancierte Amélie Casters vom B-Juniorinnen-Bundesligisten TuS Issel, in Diensten Luxemburgs zum Auftakt am Ostermontag, zur ersten U16-Juniorinnen-Nationalspielerin der Vereinsgeschichte. Dass die Elf aus dem Großherzogtum dem sehr kampfbetont agierenden, späteren Sieger Mazedonien trotz einer durch Mia Fukino (RFCU Luxembourg) vollendeten Kombination mit 1:5 unterlag, trübte natürlich die Freude. 

Am folgenden Tag steigerten sich die „Roude Leiw“ (Lux.: Rote Löwen) deutlich und bezwangen die montenegrinischen Gastgeberinnen mit 5:2. Amélie Casters durfte sich als erste Isseler Länderspieltorschützin überhaupt feiern lassen. Nach einem weiten Abschlag der luxemburgischen Keeperin dribbelte sie sich durch die gegnerischen Reihen und schob überlegt ein. Ein historischer Moment auch insofern, als dass seit über zwei Jahren keine Aktive aus dem Bereich des FV Rheinland mehr im Nationaltrikot gejubelt hatte. Ein Doppelschlag von Carolina Ferreira (AS Wincrange), Anouchka Besch (SC Bettembourg) sowie Joana Nascimento (CS Grevenmacher) komplettierten den Triumph.
 
In der dritten Runde demonstrierten die Schützlinge von FLF-Trainerin Pia Juchem einen ungeheuren Kampfgeist. Obwohl der Halbzeitstand gegen Lichtenstein mit 0:4 fast aussichtslos schien, drehten die Luxemburgerinnen den Spieß nach dem Seitenwechsel noch um und behielten mit 5:4 die Oberhand. Amélie Casters drosch das Leder mit links ins rechte Eck. Desweiteren sorgten Andrea Santos (RFCU Luxembourg), Jil Kalmes (FC Pratzerthal), Leslie Pinto (Vianden) und ein Eigentor für die Wende. 
 
So belegte die Auswahl des Großherzogtums abschließend mit 11 Treffern aus drei Partien einen beeindruckenden 2. Platz. Gratulation zu dieser Leistung an das gesamte Team von Seiten des TuS Issel. Abschließend noch ein herzliches Dankeschön an Amélie Casters und Saskia Kass (Niederkorn) für die zeitnahe Übermittlung von Informationen zu diesem Turnier. 
 
Das Aufgebot von Luxemburg U16 laut offizieller Meldung des FLF:
 
Li Besnard (FC Wormeldange, TW), Lisa Keipes (Belvaux The Belval, TW), Jessica Becker (FC Wormeldange), Anouchka Besch (SC Bettembourg), Lara Bourquel (Lamadeleine), Amélie Casters (TuS Issel), Alexandra Dias (YB Diekirch), Carolina Ferreira (AS Wincrange), Mia Fukino (RFCU Luxembourg), Lynn Gengler (Itzig), Jil Kalmes (FC Pratzerthal), Saskia Kass (FC Progrès Niederkorn), Lucile Kolle (MSG Wellen), Emma Kremer (Avenir Beggen), Joana Nascimento (CS Grevenmacher), Nicole Perreira (RCFU Luxembourg), Leslie Pinto (Vianden), Andrea Santos (RFCU Luxembourg)
 
Ergebnis-Übersicht:
 
Luxemburg - Mazedonien 1:5 (Tor FLF: Mia Fukino)
 
Luxemburg - Montenegro 5:2 
(Tore: Carolina Ferreira 2, Anouchka Besch, Amélie Casters, Joana Nascimento)
 
Luxemburg - Lichtenstein 5:4
(Tore: Andrea Santos, Jil Kalmes, Amelie Casters, Leslie Pinto, ET)
 

Zurück

 

Premiumpartner
Frauen-Regionalliga

Partner der
Frauen Regionalliga

Premiumpartner
Frauen Rheinlandliga

 Premiumpartner
B-Mädchen Regionalliga

Premiumpartner
C-Mädchen Bezirksliga

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Premiumpartner
D-Mädchen

Wir würden uns über
einen Partner für
die Mädchen freuen.

Sportausstatter

Wir danken unseren Partner